6 Kommentare

Wir brechen das Schweigen ✊ Ken Jebsen

Einzelclips #2 – Ken Jebsen

„Denn wir kämpfen damit nicht nur für Julian Assange’s Freiheit, wir kämpfen damit auch für die Pressefreiheit und damit für das Immunsystem der Demokratie und wir kämpfen für unsere ganz persönliche Freiheit.

Denn, wenn es möglich ist einen Julian Assange hinter Gittern zu bringen, für das, was er veröffentlicht hat, dann ist es auch übermorgen möglich, dich, ihn oder jemand anderes hinter Gittern zu bringen, weil er irgendwas recherchiert oder veröffentlicht hat, was der amerikanischen oder einer chinesischen oder russischen oder einer türkischen Regierung nicht passt.

Wollen wir das? Ich möchte es nicht und ihr wollt das auch nicht, dann geht auf die Straße, seid solidarisch und macht euch stark für Julian Assange. Julian Assange sind wir alle.

Vielen Dank.“ KenFM reloaded

Hier nochmal unser Clip.

* YouTube Version (Kilez More)

 

6 Kommentare zu “Wir brechen das Schweigen ✊ Ken Jebsen

  1. Das wir belogen werden von den „intellektuellen“ Prostituierten, sagte John Swinton schon vor über 100 Jahren! Aber wenn sich ‚Journalisten‘ die z.B. den Klimaschwindel u.a. Lügen verteidigen, sagen, das sie das Schweigen brechen, weiß ich nicht ob ich weinen oder lachen soll!

    • „Aber wenn sich ‚Journalisten‘ die z.B. den Klimaschwindel u.a. Lügen verteidigen, sagen, das sie das Schweigen brechen, weiß ich nicht ob ich weinen oder lachen soll!“

      Welche sind das in diesem/n Video(s)?

      • Na z.B das trojanische Pferd Ken Jebsen und der Pohlmann!

        • Ah… verstehe.
          Du bist für Journalisten wie Claas Relotius oder Denis Yücel.
          Alles gut. Lebe deine Wahrheit. Wir sind frei. Jeder darf seine Meinung haben, und die auch laut mitteilen. Nicht wahr?

  2. Ich hoffe und bete dass er nicht umgebracht wird! Dafür dass er die Wahrheit aufgedeckt hat Volle Solidarität mit J.Assange

  3. Danke Ken Jebsen, auf diesen Wutausbruch habe ich lange gewartet. Seit Jahren frage ich mich gibt es noch Menschen, die sich der Wahrheit verpflichtet fühlen?

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: