Hinterlasse einen Kommentar

Pelosi unterschrieb die Anklage mit einer „Bullet-Pen“. Droht sie Trump?

Gefunden auf: https://tagesereignis.de

Inzwischen hat sich der Fokus der Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit etwas verschoben, da man hofft, dass „das Problem Trump“ sich bald von allein löst. Nicht mehr der Iran ist das Diskussionsthema, sondern das Impeachment des amerikanischen Präsidenten.

 

Nachdem nun die Anklagepunkte dem Senat übergeben wurden, kann somit das Amtsenthebungsverfahren beginnen, das mit der Entscheidung enden wird, ob Trump Präsident der Vereinigten Staaten bleibt oder ob er den Stuhl räumen muss.

Die demokratische Sprecherin des Hauses, Nancy Pelosi, hat hier wieder einmal eine Niederlage erlitten, denn sie hatte eigentlich vor, dem Senat die Anklage nicht zu überreichen, was dazu geführt hätte, dass es eventuell bis zum Ende der Amtszeit von Trump nicht zu einem Prozess gekommen wäre. Da aber bereits darüber abgestimmt worden war, hätte es zu jeder Zeit dennoch passieren können und wäre ein hervorragendes Druckmittel geworden: Ein Präsident, dem das Damoklesschwert während seiner gesamten Amtszeit über dem Kopf gehangen hätte.

Frau Pelosi wollte darüber hinaus den Senat zwingen, nach einer von ihr und den Demokraten ausgedachten eigenen „Prozess-Methode“ zu verfahren, die sie fairer nannte als das von der Verfassung festgelegte Prozedere. Bereits im Vorfeld haben die Demokraten ein nicht konstitutionelles Verfahren geführt, bei dem die andere Partei, die Republikaner, völlig ausgeschlossen waren. Dem völlig vom Haus unabhängigen Senat vorzuschreiben, wie er zu arbeiten hat, war jetzt noch einmal das i-Tüpfelchen.

Vorausgegangen war, dass die Anklagepunkte hinter verschlossenen Türen allein von einer Partei diskutiert und erhoben wurden. Die Republikaner hatten keinen Zutritt. Auch die „Zeugen“ wurden lediglich von den Demokraten gestellt und den Republikanern das Recht verwehrt, Entlastungszeugen einzuberufen. So etwas gab es noch nie.

Gestern unterzeichnete Pelosi endlich die Anklage. Aber da sollten wir einmal genau hinschauen. 

Wer sich bereits darüber gewundert hat, dass Nancy Pelosi die Anklagepunkte für das Impeachment von Trump mit zahlreichen Kugelschreibern unterschrieb – nicht nur mit einem, sie wechselte ständig – der schaute irgendwann auch einmal ganz genau hin, was sie da machte und war danach eigentlich nur noch sprachlos, denn:

Frau Pelosi benutzte Kugelschreiber, die vorne aussahen wie Patronen aus einem Gewehr.

Was habe ich da gerade gesehen? Kugelschreiber auf dem Silbertabletts? Was war mit ihrer Unterschrift? Unterschreibt sie einen Brief mit allen, damit jeder, der einen Stift bekommt, einen bekommt, der tatsächlich benutzt wurde? Das war eine Zeremonie, das war die Siegesrunde von Nancy! Die Rache ist nur 10 Monate entfernt.

Allmählich machen sich die Amerikaner Sorgen um ihren Präsidenten.

Denn es war nicht nur ungewöhnlich, dass Pelosi sämtliche Kugelschreiber mit ihrer Signatur gravieren ließ, das Vorderteil dieser Stifte sieht für Kenner aus wie die Patrone aus einem Gewehr. Die Amerikaner haben einen Blick dafür, könnte man meinen, denn kaum einer ist dort unbewaffnet. Viele haben gleich mehrere Waffen und sollten sich damit auskennen.

Hier geht es weiter im OriginLtext >>>

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: