Ein Kommentar

Dieter Broers – Folgenreiche Zerreißproben und das Gebot der Besonnenheit

Quelle: DieterBroers.com

Dieser m.E. enorm wichtige Beitrag von Dieter Broers, sein Aufruf zur Besonnenheit, ist schon ein paar Tage alt, sein unten verlinktes Kurzvideo dazu erschien auf Youtube am 01.06.2020. Und wie Ihr wisst, bewegen sich die Ereignisse derzeit immer rascher.

Er beschreibt aus meiner Sicht gewinnend stimmig und breit gefächert, worum es derzeit geht, was für jeden Einzelnen – und die gesamte Menschheit – gerade „Dran“ ist.


Was erwartet uns, wenn wir erwachen?

Liebe Freunde,

seit vielen Jahren sprechen wir vom Erwachen der Menschheit und angesichts der aktuellen Ereignisse stellt sich ganz konkret die Frage, wie sich dieses Erwachen gestalten wird und was es für jeden Einzelnen bedeutet. Werden nur einige daran teilnehmen und andere nicht? Wie wird es weitergehen für die, die erwachen und wie für die anderen?  Was versteht Ihr persönlich unter dem, was als das Erwachen bezeichnet wird? Ist das Erwachen möglicherweise etwas Unrealistisches, ein naives Wunschdenken oder sogar eine Realitätsflucht? Oder ist das Erwachen für Euch etwas Erlösendes, ein Übergang zu einem Zustand, in dem wir vielleicht von allem Leid befreit sind? Bevor Ihr mit dem Weiterlesen fortfahrt, bitte ich Euch, kurz die Augen zu schließen und zu hinterfragen, was für Euch das Erwachen bedeutet. Bitte achtet dabei auch auf die dabei aufkommenden Empfindungen und Gefühle.

[…]

Egal, was passiert, wir müssen vor allem besonnen bleiben. Es macht keinen Sinn, anderen ihr Unwissen vorzuwerfen. Auch wenn es uns noch so sehr empören mag, dass es Menschen gibt, die von der sich uns als hochwahrscheinlich wahr darstellenden Wirklichkeit gar nichts wissen WOLLEN. KEINER kann mit letzter Gewissheit für sich in Anspruch nehmen, im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein.

In diesem Bewusstsein sind wir zu einem Höchstmaß an Toleranz und Verständnis für Andersdenkende aufgerufen. Wir sollten auch angesichts des Bekanntwerdens erschreckender Tatsachen und Verleumdung versuchen, besonnen zu bleiben und uns nicht dazu hinreissen zu lassen, Polemik und Diffamierung mit Polemik und Diffamierung zu erwidern. Das würde zu nichts führen. Am Ende ist der klare Verstand immer die beste Waffe.

Ich erinnere mich besonders heute an die Aussage Sokrates

Alles was wir Böses tun, tun wir aus dem Maß unserer Unbewusstheit. Wenn wir erwacht wären, wären wir zu keiner bösen Handlung fähig.

Nun wird sich zeigen, wer sich für das Erwachen entschieden hat und wer nicht.

Zum vollständigen Artikel >>


Ich empfehle zudem ausdrücklich, sich aktuelle Interviews von Dieter Broers anzusehen, da es ihm gelingt, aus einer übergeordneten Perspektive das Zeitgeschehen auf SEINE besondere Art einzuordnen und uns zu vermitteln.

Über Johannes Anunad

Lebensforscher und versierter Lösungsfinder, Baujahr 1966, Vater von zwei Kindern. Webseite: https://dieneuezeit,mitananda.info. Seit Jahren bin ich auf der ganzen Welt unterwegs und zu Hause, wie u.a. ½ Jahr in Marokko, 1 Jahr auf den Seychellen, 1 Jahr in Spanien und nun, seit November 2017 in Paraguay. „Lebenslanges Lernen“ machte mich zum „Wissens-Experten“ auf unterschiedlichsten Gebieten: ausgebildeter Öko-Landwirt, Promovierter Agraringenieur, ökologisch-nachhaltiger Landbau, Int. Biogasexperte, Experte für (Freie) Energie-Technologien, für Umwelt, Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft, Systemanalyse und Manage¬ment-Systeme (UM und QM, ISO 9.000ff und ISO 14.000ff), Unter¬nehmer, Projektentwicklung, -leitung, -analyse, -beratung und -management, Finanzen, Vertrags- und Steuerfragen, Umgang und Hilfe mit den „bestehenden Systemregeln“, Personal Coaching und Lebensberatung/Lebenshilfe, Energieheilung... LERNEN enthält heute aber SO viel mehr für mich… So habe ich wohl in dieser Inkarnation bereits „mehrere Leben gelebt“, wie man so sagt. Arbeit zum reinen Gelderwerb ist keine Option mehr für mich - bereits seit 2013. Mein SEIN kann Niemand bewerten/bezahlen, aber angemessen wertSCHÄTZEN. Ich benutze Geld seitdem eher als Anzeiger und Ausdrucksmittel; ich „spiele“ damit, benutze es, wo nötig. Ich fasse überall, wo ich gebraucht werde, wo ich eine Aufgabe für mich erkenne, einen Impuls bekomme, einfach tatkräftig mit an. Das Finanzielle folgt seitdem meiner Lebenseinstellung und löst sich nach Erfordernissen. Für die wohl wichtigsten meiner Tätigkeiten erhalte und verlange ich folglich kaum einmal Geld. Zwei Lebensinhalte sehe ich für unser Menschsein und damit für mich selber im Vordergrund: Natürlichen SELBSTausdruck und direkt damit verbunden die - bewussten - Erfahrungen des materiellen Menschseins. Heute bewegt mich ganz besonders die Herausforderung, wie ein wirklich "Neues Miteinander" aussehen und real gelebt werden kann und was dafür, ganz praktisch, unabdingbar erforderlich ist. Spiritualität, im Alltag ausgedrückt, also die gelebte Erweiterung/Befreiung meines Bewusstseins, erscheint mir dabei als wichtigster Schlüssel. Die Bereitschaft zum inneren Wachstum und als Ansatzpunkt dafür die Heilung der eigenen – und damit auch der allgemeinen - Traumatisierungen. Ich studiere seit etlichen Jahren intensiv die brennenden Gesellschaftsfragen unserer Zeit, als Lebensforscher eben - in Theorie und VOR ALLEM auch ganz praktisch, habe u.a. in unterschiedlichen Gemeinschafts-Projekten an unterschiedlichen Orten der Welt mitgewirkt, noch weitere erkundet. So beschreite Ich meinen Weg hinaus aus dem geltenden BeWERTungsparadigma, hinein in ein wertSCHÄTZENDES Miteinander, das vom natürlichen Ausdruck meines SELBST geführt wird. Für praktische, gelebte Wandel-Experimente HIN zu einem NEUEN MITEINANDER will ich Gleichgesinnte finden und zusammen bringen - irgendwo in der Welt, wo es lebenswert ist. Vielleicht gelingt das ja hier in Paraguay, wo ich derzeit lebe...

Ein Kommentar zu “Dieter Broers – Folgenreiche Zerreißproben und das Gebot der Besonnenheit

  1. Ja, ja die Gutmenschen, die in Wirklichkeit alles kaputt machen .

    Wer Nachsicht übt, hat bald selbst das Nachsehen.

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: