Tag-Archiv | BBC vor Gericht

Brite gewinnt Prozess gegen BBC wegen 9/11-Verschleierung

Brite gewinnt Prozess gegen BBC wegen 9/11-Verschleierung

http://topinfopost.com/archives/575 Übersetzung: Patrizia Tony Rooke weigerte sich, eine TV-Lizenzgebühr zu zahlen weil die BBC absichtlich die Fakten über die 9/11-Angriffe falsch dargestellt habe, wie er behauptet. Es ist mittlerweile weit verbreitet, dass die BBC über den Einsturz von World Trade Center Gebäude 7 berichtet hat – mehr als 20 Minuten bevor das Gebäude einstürzte. WTC […]

Historische Gerichtsverhandlung: BBC steht wegen Manipulation von Beweisen und einseitiger Berichterstattung im Zusammenhang mit den Anschlägen vom 11. September 2001 vor Gericht

Historische Gerichtsverhandlung: BBC steht wegen Manipulation von Beweisen und einseitiger Berichterstattung im Zusammenhang mit den Anschlägen vom 11. September 2001 vor Gericht

Prof. Michel Chossudovsky Völliges Schweigen seitens der etablierten Medien. In Kürze wird in England ein historisches Gerichtsverfahren beginnen. Gegen die renommierte britische Sendeanstalt British Broadcasting Corporation (BBC) wird vor einem britischen Gericht wegen Nachrichtenmanipulation verhandelt. Gegenstand des Verfahrens ist die Berichterstattung der BBC im Zusammenhang mit den Anschlägen vom 11. September 2001. Am 25. Februar […]