Tag-Archiv | Geldsystem

Trust the plan? – Franz Hörmann bei SteinZeit

Trust the plan? – Franz Hörmann bei SteinZeit

Trotz aller Panik in Öffentlichkeit und Medien sieht der ordentliche Professor für Rechnungswesen an der Wirtschaftsuni in Wien, Franz Hörmann, die Weltlage recht entspannt, denn es seien große Veränderungen im Gang, die sich unbemerkt im Hintergrund der Weltmächte abspielen. Nach Abtreten dieses sich selbst überlebten Wirtschaftssystems böte sich jetzt der Raum für ganz neue gesellschaftliche […]

Das Wunder von Wörgl – Der Film (Wie man dem System die Macht entzieht)

Das Wunder von Wörgl – Der Film (Wie man dem System die Macht entzieht)

Das Wunder von Wörgl – Der Film (Wie man dem System die Macht entzieht) Mut zum Widerstand Der Lokführer Michael Unterguggenberger wird im Jahr 1932 per Los zum Bürgermeister der Tiroler Gemeinde Wörgl bestimmt, auch weil sonst niemand das Amt übernehmen will. Wörgl steht vor dem Bankrott. Sparen, lautet das falsche Rezept, das die Krise […]

Andreas Popp: Warum auch der Mittelstand kaum noch Geld hat

Andreas Popp: Warum auch der Mittelstand kaum noch Geld hat

Quelle: http://www.eva-herman.net Die Schere zwischen arm und reich geht immer schneller auseinander. Wer viel arbeitet, erhält immer weniger Geld. Diese bittere Erfahrung machen nun immer mehr Menschen. Selten wurden die Verwerfungen unserer globalisierten Welt so klar und gut erklärt wie in diesem Interview, welches Ex-Tagesschausprecherin Eva Herman mit dem Gründer der Wissensmanufaktur, Andreas Popp, im Dezember […]

Goldschmied Fabian – unser Geld- und Zinssystem einfach erklärt

Goldschmied Fabian – unser Geld- und Zinssystem einfach erklärt

Weil sich gerade in diesen Tagen und Wochen so vieles tut und immer mehr Menschen beginnen, aufmerksam zu werden und die Dinge zu hinterfragen: Für alle Einsteiger hier die Geschichte vom „Goldschmied Fabian“, in der auf leicht verständliche Weise unser Geld- und Zinssystem erklärt wird. Und der große Fehler darin…  

Bank of England: Geld basiert nur auf Vertrauen der Bürger

Bank of England: Geld basiert nur auf Vertrauen der Bürger

Deutsche Wirtschafts Nachrichten  |  22.03.14, 00:08 Die britische Zentralbank gesteht öffentlich ein, dass Geld nur ein spezieller Schuldschein ist. Geschäftsbanken würden Geld praktisch aus dem Nichts erschaffen. Gedeckt sei es ausschließlich durch das Vertrauen der Bürger, so die Bank of England. Die Bank of England (BoE) erklärt in erstaunlich deutlichen Worten, dass die grundlegenden Annahmen […]

Und die Bank sprach: „Es werde Geld!“ – Justiz entlarvt: Geldschöpfung unbekannt!

Und die Bank sprach: „Es werde Geld!“ – Justiz entlarvt: Geldschöpfung unbekannt!

„Die Bank macht das Geld, wie ein Schöpfungsakt. Es gab das Geld vorher nicht. Es gibt keine Quelle.“ Fritz Glunk, Herausgeber Die Gazette „Es ist ein absurder Buchungssatz. Und was ist das Problem dabei? Es wird auf diese Weise immer nur das Kreditkapital erzeugt. Und nie das Geld, das man eigentlich benötigen würde um die […]