21 Kommentare

Warum kann David Icke nicht „aus dem Spiel genommen werden“?

Übersetzung: Patrizia

Die Leute fragen mich oft, warum hast du keine Bodyguards, oder, hast du Bodyguards? Und ich sage: Nein, auf gar keinen Fall! Denn, was ist ein Bodyguard? Ein Bodyguard ist ein äußerlicher Ausdruck eines geistigen Zustandes. Und dieser geistige Zustand sagt, ich akzeptiere, daß mir etwas passieren könnte. Ich akzeptiere, daß ich umgebracht werden könnte oder mir dies oder jenes geschehen könnte. Daher brauche ich Schutz, diesen Typen im schwarzen Anzug mit Sonnenbrille.

Das akzeptiere ich nicht. Denn sobald du in deiner Wahrnehmung der Realität akzeptierst, daß dir Dinge zustoßen könnten, dann ist es sehr wahrscheinlich, daß diese Dinge dann auch passieren. Weil du einen energetischen geistigen Zustand erschaffst, in welchem sich das dann manifestieren kann. Ich akzeptiere nicht, daß mir etwas zustößt. Und wenn mir nichts passieren kann, dann brauche ich schließlich auch keine Bodyguards.

Im Sinne von Energie und sich selbst vor Manipulation der Energie schützen, es gibt wirklich jede Menge davon. Viele Menschen werden manipuliert, indem man energetisch auf sie abzielt oder auch elektromagnetisch auf sie abzielt auf verschiedenste Weise, um die Gesundheit ihres Körpers und ihres Verstandes und um ihre Emotionen und so weiter zu destabilisieren. Ich habe das oft erlebt über die Jahre. Aber wenn ich mein Herz offenhalte und damit fortfahre zu tun, was ich für richtig empfinde, vielleicht nicht was ich denke, was in diesem Moment richtig wäre, aber was das Richtige in dieser Zeit wäre, gut, dann hat das vielleicht unangenehme Konsequenzen für mich, aber es ist das Richtige für mich.

Wenn du so lebst, siehst du, daß alle geistigen und emotionalen Zustände Manifestationen von energetischen Zuständen sind. Je mehr du in der Angst bist desto langsamer schwingt deine Energie, sie wird dichter. Aber wenn du deinen Geist offenhältst und dein Herz, und du tust, was du für richtig empfindest, manifestiert sich das schnell als energetischer Zustand, als ein hoch schwingender Zustand.

Wenn ich also schneller schwinge deswegen, und nicht nur ich, sondern jeder, dann kann das Kontrollsystem, das in der langsamen Dichte ruht, weshalb sie ja versuchen, die Menschen die ganze Zeit in die Angst zu ziehen, in Stress, Sorgen und Depressionen, weil das Zustände sind, die dich in diese Dichte ziehen. Aber wenn ich oder jeder andere schneller schwingt durch den Zustand des Seins, dann kann das Kontrollsystem energetisch, auf der Schwingungsebene, sich nicht mit dir verbinden. Und wenn es sich energetisch nicht mit dir verbinden kann, dann kann es das äußerlich auch nicht. Weil das Äußerliche nur ein Ausdruck des energetischen Zustandes ist.

Eine Menge Leute beschäftigen sich mit energetischem Schutz ihrer Aura und so weiter. Viel Glück damit, jeder hat die Wahl, aber viel Glück damit. Ich respektiere das.

Aber wenn du irgendwie fixiert darauf bist, dich schützen zu müssen, dann sagst du damit, ich akzeptiere, daß mir etwas zustoßen kann, und damit erschaffst du erst ein energetisches Umfeld, in dem dir sehr wohl etwas zustoßen kann.

Das akzeptiere ich nicht. Also schütze ich mich nicht. Warum? Weil ich keinen Schutz brauche.

Frage: Du bist also unsichtbar für sie?

Nun, sie können mich schon sehen. Aber ich bin energetisch für sie unsichtbar in dem Sinne, daß sie nicht andocken können. Und wenn sie energetisch nicht bei dir andocken können, können sie das äußerlich auch nicht.

Ich erinnere mich an einen großartigen Freund, Credo Mutwa, ein Zulu Schamane, der jetzt in seinen Achtzigern ist. Der Mann ist außergewöhnlich, er hat ein unglaubliches Wissen über afrikanische Geschichte und Esoterik und so weiter. Und er hat ein paar Knochen für mich geworfen, wie man in Afrika sagt, das ist so etwas wie Tarotkarten oder Runensteine, so etwas, er ist da sehr begabt. Er hat das mal für mich getan, als ich dort war, ich sehe ihn bald wieder. Und er sagte, weißt du, sie haben viele Male versucht, dich umzubringen, aber sie schaffen es nicht.

Und ich dachte, das ist ja interessant. Aber ich sehe, warum sie es nicht schaffen. Denn wenn sie mich energetisch nicht erreichen, dann können sie mich äußerlich auch nicht erreichen, das gelingt ihnen nicht. Und das gilt für jeden, der einen bestimmten energetischen Zustand erreicht hat. Es klappt nicht.

Nun, ich würde nicht sagen, daß ich besorgt bin. Ich bin leidenschaftlich, ich bin bestimmt. Weißt du, wenn du die Lebenseinstellung hast, die ich habe, und ich stütze mich auf eine Menge Beweise in meinen Büchern, nämlich daß wir unendliches ewiges Bewusstsein sind, das eine Erfahrung macht in dieser Frequenzbreite, die wir Realität nennen, und egal ob das David Icke ist oder Ethel Jones oder Charlie Smith, es ist nur eine Erfahrung, die mein Bewusstsein macht. Das bin nicht ich, es ist eine Erfahrung, die ich mache. Wenn Leute durch eine Nahtoderfahrung gegangen sind, dann haben sie die Erfahrung gemacht, den Körper zu verlassen, aber dennoch sind sie vollkommen in ihrer Bewusstheit. Und tatsächlich sind sie dann bewusster als sie es in ihren Körpern sind. Die Leute fragen, wie können sie sehen oder wahrnehmen, wie können sie denken ohne den Körper? Nun, das kommt daher, weil das nun mal ihr natürlicher Zustand ist.

Also, worauf ich hinaus will ist folgendes: Das schlimmste was mir passieren könnte, während ich tue was ich tue, ist, daß mich jemand umbringt. Und das bedeutet, daß mein unendliches Bewusstsein dieses Vehikel verlässt, genau wie ein Astronaut, der seinen Raumanzug auszieht. Ich denke, damit komme ich klar, kein Problem. Also ist das Schlimmste, was passieren könnte, daß mich jemand umbringt, und ich habe damit kein Problem. Das einzige Problem, das es hier gibt ist, sie werden das nicht machen bevor ich nicht getan habe, wozu ich hergekommen bin. So einfach ist das. Punktum! Wir haben viel mehr Macht als wir denken. Denn die ganze Verschwörung, die Menschheit zu versklaven, beruht darauf, die Menschheit fortwährend zu entmutigen, zu manipulieren, zu überzeugen, daß sie keine Macht hat. Daß die Menschen denken, ich bin so klein, ich habe keine Macht, ich bin nur Otto Normalbürger, was kann ich schon tun?

In der Tat ist es aber so, daß wir tatsächlich alles ändern können, was wir wollen, weil wir ein erstaunlicher Ausdruck des Einen Bewusstseins sind, in all den vielen und unterschiedlichen Facetten. Das ist es, was wir sind.

Ich fürchte diese Leute also nicht. Ich denke, sie sind mitleiderregend. Ich denke, sie sind in Angst und Schrecken, und sie sind sehr unsicher. Denn sichere, sorgenfreie Menschen wollen keine Macht über andere, unsichere Menschen wollen Macht über andere. Sichere Menschen wollen die Geschehnisse nicht ständig kontrollieren, sie sind sehr glücklich damit, sich dem Leben anzuvertrauen.

Diese Menschen sind aber so unsicher aus vielen unterschiedlichen Gründen, über die man lange reden könnte, daß sie daher alles kontrollieren wollen.

Nimm die Analogie Fußballspiel. Es ist ihnen äußerst unangenehm, zu einem Fußballspiel zu gehen und nicht das Ergebnis zu kennen bevor das Spiel begonnen hat. Also, werden die gewinnen oder die anderen. Das ist ihnen zuwider. Aufgrund ihrer sehr hohen Unsicherheit müssen sie wissen, wie das Spiel ausgeht, bevor es überhaupt angefangen hat.

Und wie stellt man das an? Das geht nicht, wenn du nur eine Seite kontrollierst, weil du damit das Spiel beeinflusst, und damit kannst du das Spiel nicht entscheiden, weil da eine unbekannte Wirkungskraft ist, nämlich die andere Seite. Also wollen sie beide Seiten kontrollieren. Wenn man das mal auf unseren Alltag überträgt, passiert folgendes: Sie schaffen Gruppen, die für das von ihnen Angestrebte sind, und dann schaffen sie Gruppen, die dagegen sind, oder die so scheinen, als ob sie dagegen seien. Nun kontrollieren sie beide Seiten. Jeder hat Argumente, es gibt Debatten, Proteste, und die Leute denken, oh, wir leben in einer freien Welt, in einem freien Land, weil es ja Proteste und Auseinandersetzungen und Diskussionen gibt. Ja, genau. Aber sie wissen, was dabei rauskommt. Die Seite, die das vorantreibt, was sie wollen, ist die Seite, die gewinnt. So funktioniert das.

Und was sie daher nicht verstehen, weil sie nicht die Kapazität dafür haben, ist folgendes: Aufgrund ihres eigenen Seinszustandes wissen sie nicht, wie man mit Menschen umgeht, die keine Angst haben, weder vor ihnen noch vor dem Tod oder was auch immer. Sie können damit nicht umgehen. Sie verstehen es nicht, weil das nicht ihrem Seinszustand entspricht.

Interessant ist: in ihren Papieren oder Dokumenten, die ans Licht kommen, sprechen sie über die große Gefahr für ihren Plan, das, was sie Einzelgänger nennen (maverick people). Menschen, die sich nicht vor ihnen fürchten, Menschen, die nicht vom System programmiert sind und so denken und die Welt anschauen, wie sie es vorschreiben. Diese Menschen sind eine Gefahr für die Tyrannei. Und davon brauchen wir mehr. Und ich werde fortfahren, ein Maverick zu sein bis ich das getan habe, wozu ich hergekommen bin. Und sie werden meine Zeit nicht um eine Sekunde verkürzen, denn ich habe die Kontrolle über meine Realität und mein Leben – nicht sie.

21 Kommentare zu “Warum kann David Icke nicht „aus dem Spiel genommen werden“?

  1. Die Kontrolle der Gedanken ist ein großer Schlüssel zu den Dingen, die im Leben passieren oder ausbleiben. 2014 in Indien war ein schwarzer Heli (ohne Aufschrift) neben unseren Ashram gelandet (200m Entf.), wo ich mit einer Reisegruppe wohnte. Was auch immer sie wollten. Mir war und ist es gleichgültig. Ist deren Energie. David hat das voll verstanden. Und zur Not kann schon mal ein Blitz einschlagen oder ein D-Tor aufgehen. Wer weiß… Daher sehe ich das

    und das drumherum mit Gleichmut. Gebt ihnen nichts zum Andocken,
    hat keinen Wert 🙂
    Namaste und herzliche Grüße

  2. Ich sehe das bei einigen Kommentatoren die Vorstellung von Angriff und Verteidigung noch besteht.
    Wir haben zudem Alle die Fähigkeit auf Basis von Ursache und Wirkung im Hier und Jetzt zu Sein. Ich versuche die Freude und Liebe welche ich tatsächlich empfinde auf immer neue Weisen zu leben. Dies verbindet mich mit meinen Mitmenschen und gebe die Quelle des Einen dadurch weiter.
    Ich habe einen Traum: Eine Welt mit Mitgefühl, Weisheit und Menschlichkeit.

  3. und all die Fluoride die wir in uns haben, die die Zirbeldrüse verkleben… Kann man aber mit Borax wieder reinigen und sprech aus Erfahrung. Wer hierzu Info’s sucht: es gibt auf FB hierzu eine Seite.

    • Hallo Josef.
      Ich bin schon ne weile am suchen nach flourid alternativen und verzweifelt am überlegen wie man sich am besten for chemtrails schützen kann.
      Falls jezt jemand behauptet es gibt keine chemtrails, ich kenn einen berufspilot.
      Mehr möchte ich dazu nicht sagen.

      Naja ich hoffe du bist öffter hier und liest diesn post.
      Würde mich über eine antwort freuen…

      Vl auch ernährungstechnisch falls du lebensmittel kennt die den körper nicht beeinträchtigen sondern gut tun währ nice 🙂

      Mfg Raphi

      • Hallo Raphi,
        warum verzweifeln und wozu suchen?
        Warum die Angst?
        Es genügt zu leben – dh, genau das tun, was gerade zu tun ist (manchmal auch eine Pause 😉
        alles andere sind Hirngespinste – nicht real. solange du darauf nicht einsteigst.

        lg
        otto

      • Kenne auch einen Piloten sowie eine Flugbegleiterin -die über chemtrails Bescheid wissen.Wielange soll dieses Lügenspektakel denn so weiter gehen?

    • Hallo Josef,
      ich finde deinen Kommentar sehr interessant und wäre sehr dankbar, wenn du mir detailliertere Infos zu Borax etc. schicken könntest.
      Ich danke dir!

  4. Danke David… Ich war immer auf die Suche. Ich wusste das war alles nicht so wie Mann es gelernt hat durch Erziehung und Programmierung so wie du sagst. Irgendwie habe ich geahnt dass vieles war Illusion und vieles ist blockiert… Um uns besser zu kontrollieren… Danke nochmals für die Erleuchtung. Antonio

  5. „In dem Augenblick, in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, die sonst nie geschehen wären, geschehen, um einem zu helfen. Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt durch die Entscheidung, und er sorgt zu den eigenen Gunsten für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, Begegnungen und Hilfen, die sich kein Mensch vorher je so erträumt haben könnte. Was immer Du tun kannst oder wovon Du träumst, fang es an. In der Kühnheit liegt Genie, Macht und Magie.“

    Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832)

    • Was nicht in meinen Sinnen ist, das ist nicht existent. –
      Ist Angst nicht in meinen Sinnen, so ist Angst nicht existent.
      Die Fremdbestimmung, ausgestrahlt durch jene psychofaschistischen Elemente, die aus ihrem Defizit und Mangel an eigener Lebensenergie andere Wesen missbrauchen, und diese (UNS) mit Angstmache kontrollieren, bestimmen und ausnutzen möchten, scheitern, wenn ich das erkenne und mich in den guten Gefühlen erlebe.
      David ich bin wie Du, ich fühle so seit Geburt und ich freue mich, dass wir immer mehr und zahlreicher werden. Dass wir uns im Vertrauen lebendig erfahren und uns austauschen mit Informationen und Wissen.
      Das Wissen, wer wir wirklich sind und wie wir funktionieren, das ist die Macht über die wahrhaft Schwachen, den Egoisten und den Menschen_Feinden. Den einen Menschen_Feinden, die nicht wissen, was sie tun und den anderen Menschen_Feinden, die sehr wohl wissen, was sie tun.
      Horst GuteKunst

  6. Das Jahr 2014 steht unter der Überschrift:
    „DAS ENDE DER ANGST“
    Darum geht es primär in meinen Workshops:
    http://wortkraftschwingung.wordpress.com/veranstaltungen/

    many blessings
    Andreas Körber

  7. Ich stimme dem Artikel von David Icke voll zu. Auch ich habe schon die Erfahrung
    gemacht, dass ich, wenn ich furchtlos, mutig und zielstrebig meinen Weg gehe,
    relativ unbesiegbar bin. Ich sage relativ, denn es ist in manchen Lebensituationen,
    vorallem, wenn die finanzielle oder leibliche Existenz bedroht ist, äusserst schwierig,
    sich von allen Ängsten freizuzmachen und auf das wahre Wesen und letzlich Gott
    und Göttin zu vertrauen, dass sich die entsprechende Lebenslage zu meinem
    Höchsten Wohle und dem Wohle aller, zum Guten wendet.
    Aktuell ist die gesamte Menschheit und Erde in gespannter Erwartung des
    Kommenden, denn alles ist im Wandel begriffen und sensitive Menschen spüren,
    dass jetzt in Bälde der große Wandel vollzogen wird und es geht tatsächlich darum,
    dass eine wachsende Anzahl von Menschen angstfrei, mutig, freudig, dankbar,
    vertrauensvoll, emphatisch, hingebungsvoll, die Schwingung des Neuen Zeitalters, die auf anderen
    Plänen schon existent ist, durch die Erhöhung ihrer Schwingung anzuziehen.
    Der bestmögliche Schutz vor allen Gefahren, ist tatsächlich die eigene Schwingung
    durch die verschiedensten Methoden, wozu auch Bewegungsmeditation,
    intensive Verbindung mit der Natur und den Elementen, Anrufung von Gottesnamen,
    Arbeit an den Tugendkräften, ekstatischer Tanz, schamanische Reisen,
    Arbeit mit Mantras und alle Formen der Meditation und des Yoga, etc, gehört.

  8. Ich bin sehr dankbar dass David hier ist und mit mir und allen anderen Wahrheitsfindern teilt. Mein Herz fühlt so seit Geburt.

  9. Ha Ha Ha….echt cool….! ja das ist sehr schön zu wissen….das dann ALLE untergehen…!
    irgendwie….fasziniered oder Icke? guck mal welche MACHT da ist….WOW 😀

  10. Dank noch für die Uebersetzung!
    In bumi bahagia schrubelte ich:

    Schutz?? Flamme!!!

    Ich gestehe, dass es mich mehr als elektrisiert, was hier Bruder Dave von sich gibt, denn ich weiss, DASS ES SO IST, wie er sagt.

    Wir ziehen an, was wir denken, und wir ziehen gewaltig an, was wir denken und dabei emotional aufladen. Keiner ist so diebstahlgefährdet wie der, welcher den Dieb fürchtet. Keiner ist so unfallgefährdet wie der, der den Unfall noch und noch sich vorstellt und fürchtet. Und keiner ist so leicht von unsern lieben Freunden, den Welttyrannen, zu beinflussen und zu beherrschen und ein bisschen umzubringen, welcher sie fürchtet, wütend ist über sie, sie hasst, geifert und keift – und damit sich in OPFERHALTUNG begibt.

    Ich kenne persönlich einen Mann, der ist in dieser Situation. Es würde dich dauern, seine Klage zu hören. Er macht alles Aesserliche, um sich zu schützen. Lebt schier anonym, Handphone stets abgeshaltet, sein Komputer “topgeschützt” – und hat Stimmen in seinem Kopf, die ihn fertig machen, lebt den ganzen Tag gepeinigt und hat nur eine Beschäftigung: “Wie schütze ich mich?”

    Icke macht das, was mein Credo:

    Volldampf voraus. Ohne Furcht. Sich den worst case klar vor Augen führen und erkennen: Der worst case ist keine Gefahr.

    SIE, die lieben Freunde Welttyrannen, sie kommen an so einen Menschen nicht wirklich ran.

    Du darfst mir getrost glauben: Sie tun alles, um an einen David Icke ranzukommen. Dave ist nicht ganz perfekt, es komme vor, dass er gepiesakt werde. SIE wollen ihn aber nicht piesaken. Dave ist eine grosse Gefahr für SIE. Sie wollen ihn unter dem Boden, und zwar bitte schnell. Klappt aber nicht.

    Unsere Brüder Möllemann oder Haider, die waren – anders gefärbt – auch auf dem Weg eines Icke, aber sie waren zu wenig konsequent. Wer Wahrheit sucht und sie verkündet und insgeheim unsicher ist, landet schnell in der Grube.

    Wer WEISS, dass er göttlich unantastbar ist und täglich das tut, was im Moment zu tun angesagt ist, der ist GEFEIT gegen jede Magie, und der Scharfschütze wird sich auf dem falschen Dach installieren.

    • Dem stimme ich absolut zu. Der beste Schutz ist eine feste innere Einstellung, die jeder Mensche erreichenkann, durch Abschalten der negativen Gedanken, sich selber, Ereignisse und andere annehmen, Entspannung erzeugen lernen, das geht nicht immer oder sofort dauerhaft, aber sie ist zu erreichen. Diesen Zustand strahlt man dann auch körperlich aus, dieser schützt vor inneren sowie vor äusseren Angriffen.

  11. Gedanken, Emotionen und Überzeugungen erschaffen deine Realität. Egal was du tust, du erlebst immer deine tiefsten Erwartungen.
    Finde sie heraus und ändere sie ggf. Dann kannst du tun, was immer du möchtest.
    Jede „Störung“ deiner Unternehmung musst du selbst erlauben.
    Es ist ALLES deine Schòpfung.

  12. Das finde ich mal Klasse!!! Ich hoffe, ich bin bald auch soweit – und kontrolliere MEINE Realität!!!♡…….♥

  13. DAS sind mehr als Worte.
    DAS ist es.
    Mein Credo und Mantra: Wenn ich ganz und gar in mir ruhe, wenn ich ganz und gar aus meinem Herzen denke und handle, wenn ich mich ganz und gar eins mit Allem weiss, dann geht jeder Angriff auf meine hiesige Existenz durch mich hindurch wie durch nichts. Es ist keine Angriffsfläche da.

    Wir schaffen bumi bahagia = glückliche Erde.

    Ich reblogge Bruder Davids Rede in http://bumi bahagia.com

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: