5 Kommentare

Medvedevs Statement zu Disclosure trifft in manchen Bereichen auf Spott

Medvedev-30210. Dezember 2012

Posted by Steve Beckow http://the2012scenario.com
Übersetzung: Crae’dor und Océane

Premierminister Medvedev gab die Existenz von Galaktischen auf dem Planeten bekannt und erntete dafür aus manchen Bereichen Spott und Hohn. Hut ab für seine Bereitschaft, diese Buhrufe zu ertragen.

Meiner Meinung nach werden wir gerade Zeugen der Entfaltung von Disclosure. Die Bekanntgabe des Premierministers ist entweder ein Versuch zum Testen der Reaktionen – der erste Schritt in Richtung Disclosure – oder ein Versuch, negativen Reaktionen vor einer tatsächlichen Disclosure-Ankündigung den Wind aus den Segeln zu nehmen. Danke an Sundari.

Die Außerirdischen sind hier, sagt Russlands PM

Diese Mappe enthält Informationen über Außerirdische, die unseren Planeten besucht haben.“

Russischer Premierminister Dimitry Medvedev

Daily Star, 9. Dezember 2012

http://www.dailystar.co.uk/posts/view/286893/ET-s-here-says-PM-of-Russia-/

Auf der Erde leben ALIENS, so der russische Premierminister

Dimitry Medvedev erklärte vor Reportern, er hätte eine “Top Secret” Akte mit Informationen über Außerirdische in Russland.

Der früherer KGB-Spion sagte: „Zusammen mit dem Nuklearkoffer-Code wird dem Präsidenten des Staates eine spezielle „Top Secret“ Akte übergeben.“

„Diese Akte beinhaltet Informationen über Außerirdische, die unseren Planeten besuchten.“

„Zusammen mit diesem bekommt man einen Bericht über einen absolut geheimen Spezialdienst, der die Außerirdischen auf unserem Landesgebiet überwacht.“

Aber er sagte, er könne nicht bekannt geben, wieviele ETs sich bereits hier befinden, da dies Panik verursachen könnte.

Der frühere Präsident äußerte dies nach dem Ende einer Pressekonferenz.

Das Filmmaterial wurde auf YouTube freigegeben, was ihn nun zur Zielscheibe des Spottes macht.

Ein Mädchen schrieb auf Twitter: „Es ist jämmerlich, wenn der ehemalige Präsident und der gegenwärtige Premierminister Ihres Landes so eine armselige Person ist.“

Mr. Medvedev „schoss“ auf den Präsidenten Vladimir Putin aufgrund dessen Verspätung und sagte, er würde an Väterchen Frost, den russischen Nikolaus glauben.

Hier das fragliche Interview:

Und für die Neuen in diesem Bereich hier noch ein Enthüllungsvideo zum gleichen Thema.

5 Kommentare zu “Medvedevs Statement zu Disclosure trifft in manchen Bereichen auf Spott

  1. Das Medvedev sich getraut zu den noch schlafenden die Wahrheit zu sagen ist sehr erfreulich.Die Ausserirdichen sind und wahren schon immer .
    Hoffendlich finden andere auch diesen Mut. Mmedvedev machte den Anfang.

  2. … so wie ich andere artikel über das video interpretiert habe, handelt es sich um einen scherz, mit dem sich der präsident im internet beliebter machen wollte. insbesondere russlands probleme mit den protesten auf den straßen und der netzkultur (pussy riot) gaben dazu anlass.

    es bleibt dem zuschauer überlassen, wie ernst er die angeblich „zufällig noch aufgezeichneten“ aussagen nimmt. (dass das video nicht zufällig entstand, steht außer frage.) seine aussage zu väterchen frost bzw. dem weihnachtsmann war genauer genommen auch nur, dass er es nicht übers herz brächte, kindern zu sagen, dass diese figuren nicht existieren.

    hütet euch vor überinterpretation. dies ist zwar in der tat ein „abtasten“ der reaktionen, aber gleichzeitig nicht mehr als das. wir werden sehen müssen, wohin es führt, aber oceane99’s artikel ist schlicht zu optimistisch, soll heißen: optimistischer, als der anlass hergibt.

    verzeiht die kleine erdung, aber alles sollte an seinem richtigen platz eingeordnet sein, wenn man daraus wissen und einschätzungen ziehen will.

  3. JA UND VON GANZEM HERZEN SCHLIESSE ICH MICH INGEBORG HELMES AN UND SAGE DANKE HERR MEDWEDEW UND DANKE LISA FÜR DIE MINDESTZAHL VON 7 MILLIONEN AUSSERIRDISCHEN!!! JUTTA SHORINA

  4. Laut Bashar, gechannelt von Darryl Anka, sind ungefähr 7 Millionen Außerirdische auf der Erde….

  5. Ich freue mich über diese Aussage von Herrn Medwedew und ich hoffe, bald mehr darüber auch von anderen zu hören. Danke für für das Einstellen dieser Nachricht auf eurem Blog ♥ In Liebe und Licht, Inge

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: