3 Kommentare

„Verbotene Wissenschaften“ – Wie WIR dumm gehalten werden !

Bitte verbreitet dieses Viedeo überall.

Ein sehr interessanter Vortrag von Prof. Dr. Ing. Konstantin Meyl.

Hier geht Prof. Dr. Ing. Meyl darauf ein wieviel Energie von unbekannten Kräften aufgewendet wird, damit die Universitäten SUCHEN. Sie werden für SUCHEN und nicht fürs FINDEN bezahlt!!!

Ab Min. 43 geht Prof. Meyl auf die offensichtliche Schädlichkeit des Mobilen Telefonnetzes ein.
Wissen das hier unterdrückt ist und ignoriert wird nehmen dagegen die Chinesen mit Freude auf. Ist das DAS was die sogenannte „BundesreGEIRung“ will?

3 Kommentare zu “„Verbotene Wissenschaften“ – Wie WIR dumm gehalten werden !

  1. Der Mensch ist ein Herdentier?

    Wir haben eine Struktur in unserem Dasein hier in unserem Land. Da hat jedes ihre Aufgabe und trägt dafür die Verantwortung. Da müsste sich das Herdentier, wie hier erwähnt, eigentlich gar nicht um kümmern müssen, wenn jedes dieser „Institute“ sauber ihre Arbeit machen würde.

    Was ist eigentlich passiert? Voran steht hier doch die Gier, das Korrumpieren, Lug und Betrug. Das bedeutet aber, dass diese Institutionen nicht mehr im Sinne ihrer Aufgaben arbeiten, sondern anderen Teilen der Industrie dienlich sind und die Bevölkerung übergehen. Das bedeutet, dass unsere Politik nicht mehr funktioniert und deshalb abzusetzen wären. Das bedeutet, das wir als Bevölkerung ein Instrument zur Verfügung haben MÜSSTEN, diese Fehlentwicklung, diese Korruption, diesen Lug und Betrug durch die Politik aufhalten zu können.

    Sind wir bei dem Punkt angekommen, denn ….. dieses Instrument hat der Bürger nicht!

    Was also wäre zu tun?

  2. Ich kämpfe seit 2003 gegen die Elektrosmogsekte

  3. Im Bundestag wird das Gesetz ständig von der Schweigerin Merkel missachtet.
    Der Bundesgerichtshof mahnt aber nur an.
    Der Mensch ist ein Herdentier und das macht sich keine Gedanken. Man läuft einfach mit. Vor 1945 und danach bis 1989 in der DDR war das Ergebnis der Gleichgültigkeit.

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: