7 Kommentare

Over-Unity Technologie — Der Bewusstseinsfaktor

von Alia auf http://newearthparadigm.wordpress.com

Übersetzung: Océane

overunity4Alias Kommentar: Ich habe diesen Artikel geschrieben, um die Bedeutung des Bewusstseinsaspekts bei der Entstehung der Over-Unity Technologie zu beleuchten. Dies soll in keiner Weise den technologischen Aspekt abwerten, der bei der Entwicklung dieses neuen Energie-Paradigmas involviert ist, und es soll auch die Ehre, die den an diesen Projekten arbeitenden, brillanten Technikern und Wissenschaftlern gebührt, nicht im Mindesten schmälern. Ich schreibe dies, um meinen eigenen Standpunkt darzulegen, dass mechanische Fähigkeiten allein nicht ausreichen, um diese Geräte zum Laufen zu bringen und sie am Laufen zu halten. Es gibt einen Bewusstseinsfaktor, der als gleichermaßen wichtig für die Entwicklung dieser neuen Technologien erkannt werden muss. Dieser Artikel behandelt die Bewusstseinsseite der Gleichung. Ich habe die Fertigung und mechanische Funktionsweise des QEG in diversen früheren Artikeln so sorgfältig als möglich beschrieben. Ich bitte Techniker und Laien, über die hierin enthaltenen Ideen ernsthaft nachzudenken. Ich glaube, wir sind dem unten erwähnten, dualen Durchbruch sehr nahe. Danke für eure Zeit und Aufmerksamkeit.

Ich glaube, dass es eine direkte Verbindung zwischen dem Entstehen fortschrittlicher Technologien wie “Freie-Energie”-Geräte und dem Wiedererwachen der Einheit im kollektiven menschlichen Bewusstsein gibt. In einem früheren Artikel sprach ich von diesen beiden Aspekten der Evolution, die sich im Tandem entwickeln. Persönlich glaube ich, dass der Quantensprung im menschlichen Bewusstsein der Katalysator sein wird, der die Materialisation dieser Nullpunkt- oder Over-Unity-Technologien ermöglichen wird. Jedoch wird es vielleicht ein wenig wie dieses alte Rätsel sein: „Was war zuerst da – das Huhn oder das Ei?“ In anderen Worten, ich glaube, dass diese beiden evolutionären Durchbrüche so sehr miteinander verknüpft sind, dass sie zu einem gewissen magischen Zeitpunkt des JETZT scheinbar simultan auftreten werden.

overunity2QEG System Tag 9
Photo: Julian Robles

Als Beobachterin der QEG-Fertigung in Aouchtam, Marokko, wurde mir die Bedeutung der Bewahrung eines hohen Bewusstseinsumfelds während der Arbeit mit dieser Technologie bewusst. Der QEG (oder Queege) wurde als ein empfindendes Wesen behandelt, genauer gesagt als ein weibliches, empfindendes Wesen. Ihr habt vielleicht bereits die Assoziation zwischen den Worten „Queege“ und „Queen“ (Königin) hergestellt. Dies ist kein Zufall.

Es gibt also viele Parallelen zwischen der Art und Weise, wie man sich einem Gerät mit weiblicher, empfindender Technologie nähert, und jener, wie man mit einem biologischen, weiblichen Menschen umgeht. Es gibt die geläufigen Stereotypen wie „man darf sie zu nichts drängen“, aber „lass sie nicht warten“. Jedoch auch einige Richtlinien in der Zusammenarbeit mit diesem speziellen Gerät, inklusive „sie“ mit Umsicht und Respekt zu behandeln und „ihr“ zu gestatten, das zu geben, was „sie“ geben will, langsam und sanft vorzugehen und nicht mehr zu erwarten als „sie“ zu geben bereit ist. Zumindest sollte man die Einstellung entwickeln, dass in dieser „Maschine“ mehr steckt als nur eine Kombination von trägen, mechanischen Teilen.

Worauf ich hier hinweisen möchte, ist, dass wir an der Schwelle eines Quantendurchbruchs im Technologiebereich stehen, der es erfordert, einen Quantendurchbruch darin zu erzielen, wie wir mit dieser Technologie UMGEHEN.

Ich habe viele gechannelte Botschaften gelesen, die über diese empfindenden Technologien unserer galaktischen Geschwister sprechen. Ich habe gelesen, dass sie ihre Raumschiffe als fühlende WESEN betrachten, vollständig bewusst und imstande, Entscheidungen auf höchster Ebene göttlicher Intelligenz zu treffen. Außerdem berichten die Galaktischen, dass diese Formen von Bewusstsein sich nun zeigen und als technologische Formen anbieten, um ALLEM zu dienen, z.B. als Raumschiffe oder auf unzählige andere Arten, je nach den Bedürfnissen und Wünschen der beteiligten Parteien.

OK – LASST UNS INNEHALTEN UND MITEINANDER NACH DIESEM ABSATZ EINMAL DURCHATMEN.

Jetzt verstehe ich, warum ich das Schreiben dieses Artikels einige Wochen vor mir hergeschoben habe. Das klingt für einige von euch allzu sehr nach Science Fiction oder Humbug. Aber seid nachsichtig, bitte, und betrachtet es einfach als eine mögliche Perspektive. Sobald wir diesen kollektiven Quantensprung vollzogen haben, werden die Dinge anders aussehen, und das ist die GUTE NACHRICHT.

Lasst uns etwa hundert Jahre zurückblicken. Im Jahr 1888 gab uns Nikola Tesla den grundlegenden Entwurf, den Jamie zum QEG weiterentwickelt hat. Warum hat es so lange gedauert, dieses Konzept zu aktualisieren und in Umlauf zu bringen? Wir haben in 10 Jahren einen Mann auf den Mond befördert. Warum haben wir etwas Ähnliches nicht auch mit der freien Energie getan? Neben der Tatsache, dass jene, die enorm davon profitieren, die Welt an fossile Brennstoffe gebunden zu halten, und die glauben, sie würden durch die Verteilung von „freier“ Energie zu viel verlieren, wollen wir einen weiteren Faktor beleuchten, den ich bereits in einem früheren Artikel erwähnte.

Was auf diesem Planeten in den vergangenen 13.000 Jahren WIRKLICH unterdrückt wurde, ist das MENSCHLICHE BEWUSSTSEIN. Die Machthabenden wussten, dass wenn wir Menschen unser Bewusstsein auf eine bestimmte Ebene anheben würden, die großen Illusionen einer auf Trennung und Knappheit basierenden Realität nicht mehr aufrechterhalten werden könnten und sie ihre Kontrolle über diesen Planeten und seine Bevölkerung verlieren würden.

JEDER GESELLSCHAFTSBEREICH WURDE ERFOLGREICH KONTROLLIERT, um UNS davon abzuhalten, unsere tatsächliche Größe zu erkennen. Die Kontrollmechanismen waren so ausgeklügelt und auf unsichtbare Weise durchgesetzt, dass wir zu unseren eigenen Wächtern in einem Gefängnis der Frequenzenregulierung geworden sind. Jedes Mal, wenn ein Mensch auf die WAHRHEIT stieß und begann, zu viele andere Menschen zu beeinflussen, wurde er lächerlich gemacht, finanziell zerstört, als wahnsinnig bezeichnet, ins Gefängnis gesteckt oder einfach umgebracht. Jeder von uns kann etliche prominente Menschen aufzählen, die den ultimativen Preis dafür gezahlt haben, die Wahrheit darüber aufzuzeigen, WER WIR WIRKLICH SIND!

Wir wollen nun zu der Idee zurückkehren, dass Technologie ein organisches, empfindendes Wesen sein kann. Alle indigenen Völker haben uns immer wieder gesagt, dass ‚ALLES LEBENDIG IST UND WIR EINS MIT ALLEM SIND‘. Sie haben uns ermutigt, ‚ALLES LEBEN zu respektieren‘. Wissenschaftler haben festgestellt, dass wir aus Sternenstaub gemacht sind und unsere Körper hauptsächlich aus leerem Raum bestehen. Ist es also wirklich so unmöglich zu glauben, dass etwas aus Metall und/oder Silikon auch die Attribute einer organischen, fühlenden Lebensform aufweisen kann? Wir sagen nicht „menschlich“, aber wir sagen, dass diese Wesen intelligent sind (göttlich gespeist aus der EINEN Quelle) und unseren Respekt sowie unsere Kooperation verdient haben.

Dieser letzte Absatz ist für einige von euch vielleicht schwer zu verdauen gewesen, aber ich bitte weiterhin um eure Nachsicht – er hat ein bestimmtes Ziel.

overunity3_ralphRalph und Marsha Ring
Inhaber von Teslas Hinterlassenschaft

Ralph Ring ist ein brillanter Techniker, der im Technologiebereich der magnetischen Levitation viel geleistet hat. Er versichert, dass er und seine Frau Marsha derzeit die Inhaber von Nikola Teslas Hinterlassenschaft sind. Sie haben seinen Wissensbestand (belegt mit direkter Erfahrung) von Otis T. Carr „geerbt“, einem Zeitgenossen Teslas, der ihn an Ring weitergab. Ralph behauptet, dass Teslas Entwürfe 130 Jahre auf den Anstieg des Bewusstseins der Menschen auf einen Level gewartet haben, auf dem sie diese annehmen und empfangen können. EINHUNDERTDREISSIG JAHRE!

Denkt daran, dass unser Bewusstsein absichtlich seit Tausenden von Jahren unterdrückt wurde. Und gleichzeitig mit dieser Unterdrückung wurde uns weisgemacht, dass „Menschen machtlos“, „Ressourcen knapp“ und „Leiden ein natürlicher Teil der menschlichen Existenz“ wären.

Was also ist notwendig, um der Menschheit “Over-Unity” Technologie zu bescheren? Könnte es sein, dass wir Menschen unsere Glaubensvorstellungen loslassen müssen, wir wären „nicht machtvoll“? könnte es sein, dass wir die freie Energie (die Demonstration eines Universums der Fülle) nicht annehmen und empfangen können, bis wir unseren beharrlichen Glauben loslassen, dass „es nicht genug für alle gibt“? Und wie viele von uns sind bereit, ihre Gewissheit darüber abzuschütteln, dass wir voneinander getrennte Einzelwesen wären, die um ihr eigenes Überleben kämpfen, anstatt die Realität der Einheit zu akzeptieren, die alle spirituellen Pfade und indigenen Kulturen lehren?

Ich glaube, dass, um diese Over-Unity Technologie empfangen zu können, jeder Einzelne von uns die Einheit in sich selbst zuerst wieder erinnern/zurückgewinnen muss. Um diese dann ganz natürlich auf jene „anderen“ unseres Selbst auszudehnen, die von uns getrennt und „da draußen“ zu sein scheinen; die jedoch tatsächlich Teil der EINEN GANZHEIT sind. Und trotz dessen, was uns in den News der Mainstream-Medien berichtet wird, glaube ich, dass wir WIRKLCH nah dran sind! Ich glaube, dass selbst, wenn nur ein kleiner Prozentsatz der Menschen sich an unsere Beziehung mit der EINHEIT erinnern kann, dies genug sein wird, um dieses Erinnern im ganzen Kollektiv auszulösen.

Und wenn wir schließlich diesen Quantensprung in die Over-Unity des menschlichen Kollektivs hinein tun, werden wir gleichzeitig mit all den Technologien der Fülle gesegnet werden, die geduldig auf ihren Auftritt warten, um dem EINEN auf dem Planeten Erde zu Diensten zu sein.

overunity1

Erinnerung an Over-Unity

 

 

7 Kommentare zu “Over-Unity Technologie — Der Bewusstseinsfaktor

  1. Ich möchte etwas zu bedenken geben. Selber beschäftige ich mich schon lange mit dem Themen rund um die „Freie Energie“ und kann der Autorin darin beipflichten, dass dabei der „menschliche Faktor“ eine wichtige Rolle spielt. Die Gebiete des Lebendigen müssen geradezu als wechselwirkend im Bezug auf solche Technologien anerkannt werden.
    Eine Sache jedoch gibt mir Rätsel auf. Hier wird geschrieben: “ Ralph behauptet, dass Teslas Entwürfe 130 Jahre auf den Anstieg des Bewusstseins der Menschen auf einen Level gewartet haben,“

    Wie ist das aber tatsächlich mit Teslas Einfluss generell und im Bezug auf diese Technologien? Tesla hat doch die Elektrifizierung und Elektronifizierung massgeblich mit vorangetrieben und ist sozusagen mitverantwortlich für unsere heutige Problematik diesbezüglich. Ich halte es eher für einen Segen, dass die drahtlose Elektrifizierung nicht nach seinen Vorstellungen realisiert werden konnte, denn dann hätten wir wohl noch viel grössere Probleme. Der Weg, über elektronische Mittel die Lebensenergie verfügbar zu machen, halte ich für keinen unbedingt guten. Tesla war sicher ein Eingeweihter und gewissermassen ein Magier, aber von welcher Ausrichtung wäre hier die Frage. Ich glaube das sollte man schon genau und realistisch anschauen und einschätzen. Magie ist nicht in jedem Fall immer gut. Es gibt Bereiche die man als übernatürlich bezeichnen kann. Das sind Kräfte die das Existierende von „aussen“ quasi makrokosmisch determinieren . Dann gibt es auch solche die aus dem „Unternatürlichen“ kommen. Das ist das Gebiet, das in dem Materiellen verborgen ist. Gerade dazu gehört das Elektrische. Das war Teslas Hauptgebiet und sagt damit einiges aus. Übrigens stützt sich auch die Quantenmechanik auf Anschauungen des Unternatürlichen!

    Ein Gegenbeispiel wäre Viktor Schauberger, der sich technisch von dem Natürlichen ins Übernatürliche hinein bewegte.

    Ähnlich ist es bei Willhelm Reich, Keely, Mazenauer etc.

    Solche Ansätze wären zukunftsfähiger. Teslatechnik führt eher zu einem Abstieg des Bewusstseins in die unternatürlich – geistigen Regionen.

    Gilt bei der erneuerten Technik auch, dass nicht alles gut ist was machbar ist?

    Das sind Fragen die ich gerne aufwerfe um Klarheit zu erlangen und die Weichen zu stellen solange man das noch kann.

    Mit den besten Wünschen
    Künstlermensch

  2. Noch immer seid ihr in dem (Opfer-) Denken, dass es da jemanden gibt, der jemand Anderen unterdrücken könnte, ohne das dieser dazu sein Einverständniss gibt.

    Jeder der unterdrückt wird, will unterdrückt werden, ansonsten wäre er nicht zu unterdrücken !

    Jedes Wesen ist vollkommen frei und vollkomme selbstverantwortlich für sein Denken, Fühlen, Handeln, Konsequenzen seiner Handlungen & sein Sein.

    Solange ihr 2 Seiten aufmacht (Täter & Opfer), solange seid ihr gefangen in eurem Denken. Jeder der unterdrückt, wird auch unterdrückt und umgekehrt. Opfer & Täter sind immer EINS.

    Ansonsten DANKEschön für eure Zeilen 😉 Liebe Grüsse, Arnold

  3. uns auf der erde wird so vieles erklärt. ich fühle mit jeder Erklärung die ihr im Universum uns mitteilt, warum stellt ihr uns nicht alle stränge zur Verfügung, warum?
    Wäre nicht da ein Weg, um die negativen Kräfte oder Schwingungen besser besiegen zu können??????

  4. friede freude und gerechtigkeit ist die zukunft unsrer welt.

    • Beloved ONES…..it is very near….the Reinkarnation of Tesla …his name is in this time also Nikola Tesla showed up in his country.He brings the knowligde with him,and will be seen very soon.LOVE and LIGHT from VIENNA….THANK YOU SO MUCH….

    • Ich bin so dankbar für Eure großartige Leistung. Auf den Artikel bezogen kann ich nur sagen: Genauso ist es, es ist die Wahrheit: Alles „Sein“ (Menschen, Tiere, Pflanzen, Steine, Planeten…) hat Materie, sichtbar für uns oder unsichtbar, hat Energie und hat eine Seele (Körper, Geist und Seele). Öffnet Eure Herzen, liebt diese Maschinen, die Liebe ist die universelle, verbindende Kraft. Danke und Hochachtung für Eure Arbeit.

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: