72 Kommentare

Ebo-LIE – Ebo-LÜGEN

bokoÜbersetzung des von Nana Kwame veröffentlichten Artikels auf facebook am 8. Oktober
https://www.facebook.com
gefunden auf: http://jimstonefreelance.com

Übersetzung: claudine
http://removetheveil.net

Aus Ghana: Ebola ist nicht real, und die einzigen Menschen, die krank wurden, sind jene, die Behandlungen und Injektionen vom Roten Kreuz erhalten haben.

Nana Kwame schreibt:

Die Menschen in der westlichen Welt müssen wissen, was hier in West Afrika geschieht. SIE LÜGEN !!! “Ebola” als Virus existiert NICHT und wird NICHT “verbreitet”. Das Rote Kreuz hat  aus 4 spezifischen Gründen eine Krankheit in 4 spezifische Länder gebracht, und es stecken sich nur diejenigen an, die Behandlungen und Injektionen vom Roten Kreuz erhalten. Das ist der Grund, warum die Liberianer und Nigerianer begonnen haben, das Rote Kreuz aus ihren Ländern zu kicken und in den Nachrichten die Wahrheit zu berichten. Habt etwas Geduld mit mir:

GRÜNDE:

Die meisten Menschen springen direkt auf “Entvölkerung” an, was zweifelsohne immer im Geist des Westens ist, wenn es um Afrika geht. Aber ich versichere euch, dass Afrika NIEMALS entvölkert wird, wenn 160 Menschen am Tag getötet werden und Tausende pro Tag geboren werden. So sind die wirklichen Gründe viel greifbarer.

Grund 1:
Diese durch Impfstoff implementierte Krankheit “genannt” Ebola wurde in Westafrika mit dem Endziel eingeführt, Truppen auf den Boden von Nigeria, Liberia und Sierra Leone zu bekommen. Wenn du dich erinnerst, Amerika versuchte grade in Nigeria hereinzukommen wegen “Boko Haram” # BULLSHIT, aber das fiel weg, als die Nigerianer anfingen, die Wahrheit zu sagen. Es GIBT KEINE VERMISSTEN MÄDCHEN. Die weltweite Unterstützung fiel weg, und ein neuer Grund wurde benötigt, um Truppen nach Nigeria zu bekommen und die neuen Öl-Reserven, die entdeckt wurden, zu stehlen.

Grund 2:
Sierra Leone ist der weltweit grösste Anbieter von Diamanten. Während der letzten 4 Monate haben sie gestreikt, verweigerten Diamanten zu liefern wegen schrecklicher Arbeitsbedingungen und Sklavenlöhnen. Der Westen zahlt keinen fairen Lohn für die Ressourcen, weil die Idee ist, die Menschen auf Reissäcken und mit ausländischer Hilfe am Überleben zu halten, so dass sie für immer eine Quelle für billige Sklavenarbeit bleiben.
Ein Grund war auch notwendig, um Truppen auf den Boden von Sierra Leone zu bekommen, um ein Ende der Diamantenschürfer-Streiks zu erzwingen. Es ist nicht das erste Mal, dass dies getan wird. Wenn die Minenarbeiter die Arbeit verweigern, werden Truppen gesendet, selbst wenn sie alle töten und ersetzen müssen, der einzige Wunsch ist, dass die Diamanten wieder aus dem Land fliessen.

Natürlich wäre es viel zu anstrengend, mehrere Kampagnen zu starten, um diese Länder getrennt zu erobern. Aber so etwas wie “Ebola” ermöglicht den Zugriff auf die gesamte Fläche gleichzeitig.

Grund 3:
Zusätzlich zum Diebstahl von nigerianischem Öl, und Sierra Leone zurück in den Bergbau zu zwingen, wurden ebenfalls Truppen gesandt, um jene Afrikaner zum Impfen (tödliches “Ebola” Gift) zu ZWINGEN, die nicht verrückt genug waren, sie (die Impfung) freiwillig zu anzunehmen. 

3000 Truppen wurden geschickt, um sicherzustellen dass dieses “Gift” sich weiter ausbreitet, denn, noch einmal, es breitet sich nur durch Impfung aus. Da mehr und mehr Nachrichteartikel erscheinen wie in Liberia, die die Bevölkerung über die US Lügen und Manipulation informieren, weigern sich mehr und mehr Afrikaner, das Rote Kreuz zu besuchen. Truppen werden diese Impfungen den Menschen aufzwingen, um die sichtbare Erscheinung einer Ebola-Pandemie zu gewährleisten. Zusätzlich dazu werden sie das Rote Kreuz vor den Liberianern und Nigerianern schützen, die es zu Recht aus ihren Ländern rauswerfen.

Grund 4:
Nicht zuletzt wird das Erscheinungsbild dieser Ebola “Pandemie” (sollten die Amerikaner es nicht kapieren) benutzt werden, um unzählige Millionen zu erschrecken und dazu zu bringen, eine “Ebola Impfung” einzunehmen, die in Wirklichkeit die Pandemie IST. Sie haben bereits mit Geschichten begonnen wie es in die U.S. gebracht wurde und in Dallas aufgetaucht ist, wie weiße Ärzte geheilt wurden, aber schwarzen Infizierten die Behandlung versagt wurde, usw.

ALL dies wird die Schwarzen dazu bringen, sich zu bemühen den Impfstoff zu erhalten, weil es aussieht, als würde die “Heilung” den Schwarzen vorenthalten werden. Sie werden in Scharen laufen, um es zu bekommen, und dann wird es ernsthafte Probleme geben. Mit allem, was dieses Jahr über Impfstoffe aufgedeckt wurde, könnte man denken, dass wir unsere Lektion gelernt haben. Alles, was ich tun kann, ist das zu hoffen, weil sie sich auf unsere Unwissenheit verlassen, um ihre Agenden zu vervollständigen.

Frage dich selbst: Wenn Ebola sich wirklich von Person zu Person verbreiten würde anstatt durch kontrolliertes Verbreiten durch Impfung, warum dann würden die CDC und die US-Regierung weiterhin Flüge in und aus diesen Ländern erlauben ohne jegliche Regulierung, oder überhaupt?
Wir müssen anfangen darüber nachzudenken und die Informationen weltweit austauschen, weil sie nicht die wahre Perspektive der Menschen geben, die hier in West Afrika leben. Sie lügen für ihren eigenen Vorteil und es gibt nicht genug Stimmen da draussen mit einer Plattform, um uns zu helfen, unsere Realität mitzuteilen. Hunderttausende wurden getötet, gelähmt und untauglich gemacht durch diese und andere “neue” Impfstoffe überall auf der Welt und wir werden uns dessen endlich bewusst.
Nun, was tun wir mit all diesen Informationen?

Ebola_hoax

 

72 Kommentare zu “Ebo-LIE – Ebo-LÜGEN

  1. […] Sierra Leones hat selber von einer großen Lüge gesprochen, nur die geimpften seien erkrankt: klick und die 2000 US Militärs, die zur Bekämpfung des Virus eingeflogen wurden sprechen für sich. […]

  2. Gott sei Dank gibt es das Internet und in diesem jede Menge „freie“ Plattformen, auf denen man die Wahrheit erfährt! Das Bewusstsein der ganzen Menschheit ist erwacht und dieser Vorgang ist UNUMKEHRBAR!! Die Mächtigen dieser Welt, allen voran als vorgeschobene „Gallionsfigur“ die USA ( United States of Arrogance ) wissen schön langsam – zum Glück!! – nicht mehr, wie sie die Menschheit unter Kontrolle halten können! Schon sehr bald wird wieder das auf unserem wunderschönen Planeten vorherrschen, was die wahre menschliche Natur ist: DIE LIEBE!!!

  3. Das hier passt auch noch dazu, werden hier einmal mehr die Verflechtungen von Multikonzernen und deren Agendas deutlich.

    http://einarschlereth.blogspot.se/2014/10/hinter-der-maske-des-altruismus.html?m=1

  4. Die Betreiber dieser Seite sind die größten Heuchler, denn kritische Kommentare werden einfach gelöscht. Hauptsache alle sind sich über diesen Schwachsinn einig. Aufmerksamkeit ist schon etwas sehr wichtige.

    • Falsch. Kritische Kommentare werden hier NICHT gelöscht, wie Du leicht erkennen kannst, wenn Du Dich bei uns umsiehst. Aber Respektlosigkeit, Pöbeleien und derbe Wortwahl werden hier nicht geduldet und ausnahmslos gelöscht. Jede kritische und „andere“ Meinung ist willkommen, solange der Verfasser sie sachlich darstellt und der Ton passt. Oder würdest Du Leute in Deinem Wohnzimmer dulden, die sich nicht zu benehmen wissen? Wohl kaum.

  5. […] nix andres. Lybien und Nigerien, hab ich gehört, haben dat schon geschnallt. Die haben dat Rote Kreuz aus’m Land geworfen… Is irgendwie komisch… die sollen doch alle so nett sein und […]

  6. Wieso das ein- und ausreise- Verbot nicht in Kraft tritt?
    Ganz simpel.. Da dies nach Meinung von Politikern gegen die Menschenrechte verstößt (Verstoß: Das „Gefangen halten“ von Einwohnern und / oder Urlaubern“). Durch ein solches Verbot würden Flugunternehmen einen finanziellen Verlust machen und würden auf Grund dessen Klage erheben. Angeblich sollen so ebenfalls weniger Helfer- und Helferinnen aus dem Ausland nach Afrika einfliegen können (Obwohl dies sowieso hauptsächlich mit Militärflügen vorgenommen wird).

  7. Hier noch ein paar interessante Hintergrundinfos, u.a. auch über den Umgang des o.g. Facebookartiels in den USA:
    http://quer-denken.tv/index.php/895-ebola-eine-luege

    Weltweit fragen sich die Menschen, warum dort so viele Soldaten eingesetzt werden und warum die Ebola-Kranken in die verschiedensten Länder transportiert werden.
    Auch immer wieder auffällig sind völlig ungeschützte Personen bei Filmaufnahmen der Transporte.

    Möge sich jeder genügend Informationen ansehen und seine eigen Schlüsse ziehen.

    Energetisch gesehen ist unsere größt mögliche Wirkkraft, um die sich entwickelnden Ereignisse zu beeinflussen und zu lenken, immer am Anfang eines Ereignisses.

    JETZT wird der zukünftige Verlauf und die letztendliche Kraft des Ereignisses „Ebola“ vom Globalbewusstsein am stärksten geprägt.

    Verschwörung hin oder her. Ebola ist ein Thema, was uns alle angeht.
    Ein jeder sollte darüber nachdenken, welche Art von Gedanken und Emotionen er selbst in dieses Ereignis einbringen wird.

    Bleibt zuversichtlich. Fragt nach, sucht Antworten und achtet auf fragwürdige Berichterstattungen und Videos.

    Sven

  8. Ich habe zugegebener Maßen nicht alle Kommentare gelesen. Und egal wie genau der Bericht auch ist. Er passt aber zu dem was in dem Film THRIVE (Gedeihen) recht fundiert und verständlich aufbereitet wird. Und er (der Film) vermittelt auch Lösungen, die jeder tun kann. Denn alleine nur aufdecken, bloßstellen, kritisieren …. usw. ist nur die halbe Miete.
    Liebe Grüße

    Hier der Link zum Film:

  9. Hat dies auf framereport rebloggt und kommentierte:
    Wieder so ein Versuch, wie bei den letzten angeblichen Vogel- und Schweinegrippenpandemien – die inszenierte Seuche.

  10. Was hat das Bild denn eigentlich mit der Ebola Geschite zu tun. das ist ein Foto von einer Demo wegen einem Entführungsfall (bzw. einem gefacten)… Wieso steht das über diesem Ebola Artikel?

    • ich denke, das hängt mit den „vermissten“ Mädchen (Boko Haram) zusammen

      • Ja eben. Deswegen verstehe ich nicht, wieso so ein Bild hier zur Manipulation / Emotionalisierung drübergestellt wird. Es geht hier doch um Ebola, nicht um entführte oder nicht entführte Mädchen.
        Im übrigen ist die Situation so dermassen verworren, und all diese Diskussionen sind höchst hypotetisch. Ohne echte Fakten kann ich nur meinen Vorurteilen fröhnen, und das passiert hier zu Hauf… So oder so traue ich der WHO und den anderen grossen Organisationen absolut nicht, aber ohne echte Fakten ist das hier leider alles nur Zeitvertreib

    • und jeder STREIFEN ist eine Energie,,,,,,,da mit kann, ….. mann,frau…. Stürme,und Naturgewalten frei setztzen,…….Alles Liebe für EUCH…..

  11. ich hoffe,mein Kommentar gibt Anlass ZUM NACHDENKEN

    • Nein, eigentlich nicht… weil dein Kommentar wenig Sinn ergibt.
      Zum einen „Kinder bleiben verschont“: Woher hast du denn diese Info, frag doch einfach mal bei Kinderkrankenhäusern vor Ort nach, oder bei Schulen, oder beim Roten Kreuz. Es sind natürlich auch Kinder betroffen, und nicht nur eine Hand voll, sondern viele.
      Zweitens „Männer dienen zur Fortpflanzung“: Aha… ähm… Frauen also nicht? Habe ich im Fortschritt der Medizin etwas verpasst?
      Auch sonst hat hier noch keiner einen wirklichen Fakt vorgelegt, um diese „Verschwörung“ zu belegen.

  12. was mich sehr verwundert,warum sterben fast nur Männer an Ebola?es sieht doch so aus,als hätte man sich eine gezielte Gruppe zum sterben ausgesucht,also männliche schwarze Patienten.Kinder bleiben verschont.selbst eine harmlose ansteckende Grippe würde Kinder nicht verschonen,zu erkranken.Was passiert hier?Männer dienen zur Fortpflanzung,ohne sie wird das Volk immer kleiner;IST DAS DER GRUND,WARUM EBOLA „ERSCHAFFEN“WURDE?Damit das Land von Amerika eingenommen werden kann und Öl und Diamanten fliessen können?

  13. Habe mir auch die Frage gestellt, warum Obama gleich mehrere Tausend Soldaten nach Westafrika schicken will. Das sind doch nicht alles Ärzte! Also was will der Ami wirklich dort? Hat mich auch gewundert, dass einige Weiße von der angeblich tötllichen Krankheit geheilt wurden. Der Beitrag scheint mir wirklich plausible. Werde den weiteren Verlauf der sog. „Ebola-Epidemie“ weiter beobachten. Immerhin gibt es zur Zeit einige bedenkliche Vorgänge (Syrien/Irak, Ukraine, Hongkong) auf der Welt, die einen großen Player vermuten lassen.

  14. Zu Impfungen: Ich bitte um eine unabhängige wissenschaftliche Studie, das ist in der Regel eine randomisierte Doppelblindstudie, die klar belegt, daß Impfungen nützen. Unabhängig heißt, nicht von der Pharma und auch nicht von ihr in Auftrag gegeben. Eine einzige Studie langt – egal, welcher Krankheitserreger untersucht wurde. Entweder man legt endlich eine solche Studie vor oder in Gottes Namen, schweigt.

    • Randomisierte Doppenblindstudien sind Standard bei der Zulassung von Medikamenten/Impfstoffen. Sonst gibt es erst gar keine Zulassung. Das Problem hier ist nur, dass es noch gar keinen Impfstoff gegn Ebola gibt.

  15. Ich lebe in Suedafrika und solche schwachsinnigen Darstellungen ueber Ebola kommen mir irgendwie bekannt vor. Hier in Suedafrika wurde ein solcher Schwachsinn am Anfang ueber AIDS verbreitet, welches angeblich von den Weissen hierhergebracht wurde, um die schwarze Bevoelkerung zu dezimieren. Wobei dann kroteske Blueten ueber eine angebliche Ungefaehrlichkeit aufkamen, wie zum Beispiel die gerichtliche Aussage des derzeitigen Staatspraesidenten Zuma bei seiner Anklage wegen Vergewaltigung, ob er keine Befuerchtung wegen Ansteckung mit AIDS gehabt haette: Nein, er haette anschliessend geduscht.
    Ebola ist gefaehrlich, aber die Ansteckung ist nicht so einfach wie bei einer Grippe. Deshalb glaube ich auch, dass es nie eine Pandemie hiermit geben wird. Und Ebola gab es fast jaehrlich auf der oestlichen Seite von Afrika (Mali, Kongo etc.), was kaum der Rede wert war in den westlichen Medien und auch nie ausuferte. Einzig in den jetzt befallenen Laendern hatte man keine Erfahrung damit, da es dort zum ersten Mal auftrat und sich deshalb ein wenig mehr verbreitete – auch wegen kultureller Geflogenheiten im Umgang mit Kranken und Toten. Und bisher war es fuer die medizinische Industrie nicht lohnenswert Geld in Forschung fuer Gegenmittel zu stecken, da es keine groesseren Faelle dieser Krankheit gab. Auch ein paar tausend Faelle sind wohl in der Kalkulation der einschlaegigen Firmen noch kein grosser Investitionsgrund.

    • Es ist nur eine Verschwörungstheorie, die von anderen Kommentatoren hochgepusht wird. Da von „soliden“ Medien bisher überhaupt noch nichts in dieser Sache berichtet wurde, bezeichne ich das als Hoax, also Falschmeldung!

      • Was meinst denn du jetzt?
        Ist EBOLA nur eine VerschwörungsTheorie, & ein HOAX .

        Oder meinst du diesen Bericht zu EBOLA,
        wäre ein die VT und der HOAX?

        Bitte um aufklärung (für meinen Inneren SeelenFrieden)
        =)

  16. Gefährlicher Schwachsinn! Erklärt erstmal die Ansteckungen des Pflegepersonals in Dallas … aber wenn Ihr meint, dass Ebola Lüge ist und sich nur durch impfen verbreitet, dann könnt Ihr ja guten Gewissens ohne Schutzanzüge mal nach Westafrika fliegen, die Sache klären, helfen und Menschen retten.

    • Und du meinst nicht, das solche Fälle gerade zur Festigung dieses manifestierten Schwachsinns, ganz urplötzlich vorkommen ?! Also wollte ich auch so ein Fabulant sein, würde ich es genauso machen, es in die nähe bringen, ihnen Angst machen, die Schlächter zum Vieh und die größten Schweine zu den Schlächtern machen.

  17. he BND warum redet ihr um den heißen Brei rum`? sagts halt gleich allen wie es wirklich ist!? hä????

  18. vollkommen richtig diese gedaken habe ich auch gehabt.
    ja das impfprogramm von bill gates ist aktiv in anwendung um die euternasi / eugenik bei der minimirung unterentwickelter dummer menschen effektiv durchzuführen.
    wenn die macht der liebe die liebe zur macht übersteigt,erst dann wird die welt
    wissen was frieden ist. jimmy hendrix

  19. Es stinkt zum Himmel. Die Lügen fliegen sofort auf, es gibt kein Versteck mehr für Manipulation, Verdummung und Machtmissbrauch gegen das Leben.

    Jede Lügenursache endet beim Geld, dem Mammon der die Ego’s als Sklaven gefangen hat. Wohl dem, der sich aus dem Lügengebilde befreit.
    Die Wahrheit spült ALLES frei, unser LICHT kriecht in jede dunkle Ecke, die Völker stehen auf, es gibt nichts mehr zu verlieren, die Angst ist weg!

    Das Spiel ist aus und jede weitere Lüge enttarnt das alte System. Immer mehr Mitläufer wachen auf, die Reihen der Pyramidenstruckturen brechen von unten her weg, bis die Spitze ihren Irrtum und den tiefen Fall begreift, der schon stattfindet.

    Verbreitet solche Meldungen wie diesen Artikel. Nehmt die Masken ab, das Visier herunter, ohne Angst, denn die Wahrheit braucht nichts zu fürchten.
    Hinter der Wahrheit steht der eine Geist des Lebens, und das Leben ist an seinem Fortbestand interessiert.
    Wie bei Avatar steht das Leben selbst hinter allen Aktionen für sich selbst.

    Vertraut dem Leben, der Kraft der Wahrheit, steht auf. Es kann niemandem etwas geschehen, der in der Wahrheit steht und für das Leben und diese Welt eintritt.

    Auch hier nochmal ein Rechenbeispiel der finanziellen Interessen hinter „Ebola“.

    http://www.sein.de/koerper/heilung/2014/ebola-jede-grippe-ist-gefaehrlicher.html

    KOLLOIDALES SILBER HILFT ÜBRIGENS ZU 100%.
    GEGEN ALLE EBOLA- UND EBOLA VERWANDTEN LABORVIREN.

  20. Ich lebe in Österreich und wir haben viele Impfungen, die vorbeugend sind, auch die Grippe Impfung! Doch wenn jemand sich erst Impfen lässt, wenn er schon einen Virus in sich hat, dann ist es manchmal eben zu spät! Diese Länder zum Beispiel Afrika, sollten lieber vorher in jungen Jahren bei den Babys auf ihr Volk schauen, dass es genug zu essen hat und kostenlos untersucht und geimpft werden, denn wenn das Immunsystem stark ist, haben Bakterien und Virus keine Schanze! Ich bin 73 Jahre und habe in meinem langen Leben, trotz Arbeit mit Patienten noch nie eine Grippe gehabt und habe alle gängigen Impfungen! Denkt etwas POSITIVER , es ist nicht alles schlecht!

    • BITTE aufwachen!!!! Ungeimpfte leben LÄNGER!!!!Haben Sie eine Ahnung wer die Bilderberger und deren Interessen sind?Lobyisten und Zionisten?Chemotrails?usw.

    • Ich lebe in Österreich, ich bin 45 und hatte noch nie eine Grippe. Ich hätte die Grippeimpfung über die Firma gratis bekommen…. ich würde mich NIEMALS gegen Grippe impfen lassen!!! Weder gegen die normale, noch die Schweine- oder Vogel- Man muss nicht jeden Blödsinn mitmachen. Immer wenn wo Werbung gemacht wird, immer wenn von Experten die Rede ist, dann wird gelogen! Da gehts nur ums Geld! Es gibt’s diese Impfung für Mädchen gegen Gebärmutterhalskrebs… die lehnt sogar der Hausarzt ab! Ein befreundetes Mädchen wurde sehr krank nach der Impfung! Es ist sicher nicht alles schlecht und ich bin ein sehr positiv denkender Mensch, aber die Situation ist VIEL schlimmer als alle denken😉

      • Leute unter 60 und ohne Immunschwäche brauchen/sollen sich sowieso nicht Impfen lassen, das steht ganz groß auf jeder Impfdosis drauf.
        Warum?
        Weil es nicht Notwendig ist. Für normalgesunde ist Grippe keine große Krankheit!

    • Ich hatte nur ein einziges mal in meinem Leben die Grippe – nach meiner ersten und einzigen Grippeimpfung!!!

      • Ich hatte auch nur Grippe nach der Impfung, seit Ich keine Impfung mehr bekomme, hatte Ich auch keine Grippe mehr.verwandte von mir hatten die Schweinegrippe, ließen sich auch nicht impfen, und überlebten alle, der jüngste war 1 Jahr alt.

  21. Die Amerikaner sind eben wieder auf Eroberungsfeldzug.

    • warum muß alles schlecht sein was Amerika macht??? Alter Hass??? das ist nicht gut Hass macht Krieg!

      • Deutschland ist nach wie vor eine „Kolonie“ der USA. Deutschland wird von der USA heraus regiert! Die großen renommierten Zeitschriften (nicht nur in Deutschland) sollen bzw. müssen proamerikanisch und proeuropäisch berichten. Das hat nichts mit Hass zu tun!

        • so ein quatsch. was zahlt euch putin denn für diesen blödsinn?

        • Ich unterstütze die These, daß die BRD ein nicht-souveränes Gebilde ist. Ein Blick in das Grundgesetz genügt. Herr Sprengers Antwort hierauf spricht Bände: zieht man „quatsch“ und „blödsinn“ ab, bleibt eine einfach gestrickte rhetorische Figur übrig, die mit der These nichts zu tun hat.

        • @Johannes Sprenger
          Einfach mal das Buch von Udo Ulfkotte durchlesen „gekaufte Journalisten“.
          Wenn ihnen das Buch lesen nicht liegt, empfehle ich „Die Anstalt“ vom April diesen Jahres in Youtube aufzurufen, da werden sie im Schnelldurchlauf kurzerhand aufgeklärt.

          P.S.: Wenn man sich etwas näher mit den Dingen beschäftigt kann man mitreden.
          Dann könnte man sich solche 1 Zeiler sparen.

      • Wer haßt hier wohl wen?? Wer will in Frieden leben und wer läßt uns einfach nicht? Denk mal nach….

  22. Mag ja sein, dass das Rote Kreuz eine Nicht-Regierungs-Organisation ist, offiziell halt…Das bedeutet aber nicht, dass es eine Non-Profit-Organisation ist….Die müssen und wollen sehr wohl Geld verdienen. Tun sie ja auch ganz gut mit den Blutspenden, den diese gehen auch nicht kostenlos an jene die sie als Transfusion benötigen….

    • Das Rote Kreuz arbeitet von Spenden!!!!!! Zu Gunsten der Menschen! Würdest du das tun??? Wie viel kostet 1 Packung Blut? Hast du überhaupt eine Ahnung? Würdest du kostenlos Blut spenden???? Wir tun es, nur um anderen Menschen egal ob schwarz rot oder weiß zu helfen! Das ROTE KREUZ muss es erst prüfen verpacken ,transportieren und wieder injekzieren ! Würdest du es KOSTENLOS TUN??? Ich glaub nicht! Also lasse auch diese Bemerkungen! Sollte es dir einmal schlecht gehen und du Hilfe brauchen, dann würdest schon anders reden!

      • Keiner hier stellt die ehrliche Hilfsbereitschaft des Roten Kreuzes und der vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter in Frage.

        Viele helfen, viel wird erreicht. Aber auch viele werden missbraucht. Kaum einer weiß wirklich bescheid.

        Vielmehr wird durch Unwissenheit und Manipulation des wirtschaftlich-militärischen Komplexes sowie der Pharmaindustrie Angst verbreitet, Menschen wiederholt und nachgewiesen krank gemacht und dabei kräftig abkassiert.

        So und nicht anders läuft es schon ewig. Es gibt genügend Lektüre, die Beweiskette ist zum Erbrechen lang. Ein normaler, ehrlicher Mensch kann das nicht mehr nachvollziehen und noch viel schwerer ertragen.

        Warum das so ist? Steht alles in Rudi Berner’s Buch „Auf ein Wort – Eine Reise zum Gipfel der Philosophie“. Ich kann es nur immer wieder empfehlen. Es hat all die Jahre auf dem Weg meines Erwachens immer wieder zur Wahrheit geführt. Auch wenn es beim Lesen oft hart und manchmal fast unerträglich erscheint.

        Ea hat alles seinen Sinn. Und ich gebe dir Recht, Hass ist die absolut falsche Antwort.

        Aber die schonungslose Wahrheit ohne emotionale Reaktion, die VERÄNDERT.

        Wenn die Menschen überleben wollen, BRAUCHEN sie WAHRHEIT. JETZT!

        • Na mein LIEBER, was ist denn DIE WAHRHEIT?

        • @Meyer…

          Das bekommen wir nur heraus, wenn wir den betreffenden Stellen genau auf die Finger schauen. Wenn unbequeme Fragen gestellt werden, die klare Antworten verlangen.

          Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich die Wahrheit zeigt. Und die Zeit läuft immer schneller….. 🙂

      • 70% aller Blutspenden gehen an die Industrie. Das RK verdient sehr gut am Blut unwissender.

        • Das ist auch so ein Thema für sich.
          Es wird immer zu kostenlosen Blutspenden aufgerufen, um Kranken und Unfallopfern helfen zu können.
          Soweit keine Frage, was gebraucht wird gibt jeder gern.

          Wenn aber der größte Teil dieser Spenden (besonders Plasma) an die Pharma geht, welche neben den riesigen Profiten damit auch noch Menschen schadet, dann gehört das Thema in die öffentliche Diskussion.

          Allein jeder Verdacht in diesem Bereich verlangt nach einer umfassenden Aufklärung.
          Was übrigbleibt, ist die Wahrheit.
          Wer in Wahrheit handelt, handelt transparent und hat nichts zu verbergen.

          Wer dies nicht tut, handelt unehrlich.

          Da ALLES offengelegt wird, werden wir die Wahrheit finden und in unser Handeln einfließen lassen.

          Alles Unehrliche vergeht damit. Kampf ist nicht nötig, nur eine klare Sicht und beherztes Handeln.

      • „Das Rote Kreuz arbeitet von Spenden!!!!!! “
        Schon mal Gedanken über die Farbe „Rot“ gemacht? Jede Organisation, Staat etc. mit dieser Farbe untersteht einer gewissen Familie, die nicht sehr menschenfreundlich ist. Nicht gegen die gutmeinenden Mitarbeiter, aber wenn man z.B. die Steuersystematik verstanden hat, weiß man, daß es nur Kapitalsammelbecken sind.
        Auch die Hilfsgüter sind min. 80% Steuern unterworfen……….

    • Ich befürchte das die Mitarbeiter vom Roten Kreuz nur Mittel zum Zweck sind. Diese werden zu Hilfe gerufen und ihnen werden die Impfungen zur Verfügung gestellt. Denn sie wissen nicht was sie tun und das in bester Absicht.

  23. Zum Thema Impfen generell empfehle ich das Buch „Impfen – Das Geschäft mit der Angst“ von Dr. med. G. Buchwald. Darin wird die gesamte Geschichte des Impfens bis heute aus medizinischer Sicht aufgearbeitet und das dahinter steckende Lügenspiel aufgedeckt. Eine absolute Pflichtlektüre für alle, die noch an die Wirksamkeit von Impfungen und die Ehrbarkeit der Pharmaindustrie glauben.😉

    • aus medizinischer Sicht? oder aus der Sicht des besagten Herrn Buchwald, der einen Dr. in med. und nicht nat. hat (also wissenschaftlich nichts kann und nichts weiß) ???

      Impfung ist nicht schwarz oder weiß, sondern ne ziemlich komplizierte Sache und nicht jede Impfung ist gleich! smh

      • Die „Wissenschaft“ kann und weiß also alles?? Oh ja, ich erinnere mich. „Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Menschen alles glauben, wenn man behauptet, Wissenschaftler hätten es herausgefunden.“🙂

        Ich empfehle, sich zu informieren und das Werk von Dr. Buchwald zuerst zu lesen, bevor man behauptet, er „wisse nichts“.

  24. Zur Erinnerung:
    „Spanischen Grippe von 1918. Nur die Geimpften starben!!!“

    • Das stimmt. Die Pandemie war damals auch inszeniert von den Amerikanern, die damals auch mit dem Militär impften, alle geimpften wurden krank und dann bekamen sie Aspirin und sie sind alle innerlich verblutet und gestorben. Auch bei der Schweinegrippe war die Impfung geplant und wenn sie krank werden von der Impfung hätte es Tamiflu gegeben, daran wären die Menschen erstickt. Also ihr seht das sind Kriegshandlungen. Spanische Grippe hat man sie nur deswegen getauft, weil die einzigen die Spanier waren die über diese Schweinerei berichtet haben. Dieser Spanische Grippevirus wurde in einem Massengrab von 1918 gentechnisch rekonstruiert um ihn dann wieder aufleben zu lassen. Ich sage ja die ganze Zeit, das sind Psychopaten.

      • Auch hier in Syrien sind erst 40 Kinder vom neuen Impfstoff gegen MMS einen Erstickungstod gestorben.Woher kam der Impfstoff, USA.
        Paßt auf mit Impfungen,, Ebolavirus wird injiziert.
        Erinnert euch an die Krankenschwestern die Kinder mit dem HIV Virus gespritzt hatten.
        Nicht alles was glänzt ist Gold

  25. Bill Gates hat schon letztes Jahr davon gesprochen “ WIE“ man Menschen am schnellsten dezimieren kann: „durch Impfungen“´, und insbesondere „Schwarze Menschen“. Das haben die Amerikaner schon IMMER getan + rumexperimentiert, sogar an den eigenen Leuten: Sie haben und benutzen Menschen als Versuchskaninchen- oder bringen sie GEZIELT UM. Es geht um Geld und Macht- es geht um „WELTMACHT“ um eine neue ORDNUNG der WELT! Und die WHO wurde und wird von einer Handvoll „Mächtigen“ subventioniert, kontrolliert und unter Druck gesetzt. Da sitzen nicht nur „Ärzte“ am Tisch die diverse „Vorhaben“ entscheiden (ist Bill Gates etwa Mediziner, oder andere reiche einflußreiche….PERSÖNLICHKEITEN?) Man will Menschen „dezimieren“ – „elemineren“… „selektionieren“. Es gibt Pläne, seit Jahrzehnten- insbesondere durch Impfungen! Insbesondere bei den Urvölkern……, die stehen am meisten IM WEG…es geht um eine neue Ordnung und Züchtung von Menschenrassen- und um NOCH „viel mehr“….gut vorbereitet und geplant- seit Jahrzehnten!!! Und die Europäer lassen sich auch genauso leicht blenden…gutgläubig wie wir sind!….oder- weil wir alle uns SO ETWAS nicht vorstellen KÖNNEN + WOLLEN…weil wir nicht so skrupellos sind wie DIE! Und weil wir so denken und fühlen- sagen wir: neee….das glaube ich nicht- das kann ich mir nicht vorstellen…Schwachsinn. Warten wir ab- WAS noch so kommt…..!!! ES WIRD noch mehr kommen! DANN glaubt IHR`s, DANN müsst IHR`s „leider“ glauben. Dann werden wir alle unterjocht werden von einer „neuen“ Ordnung + alles wird gleich werden…. hmmmm….. PS: und das Rote Kreuz produziert ja die Impfungen nicht selbst….. die werden ja „GELIEFERT“…VON WEM?………….. wir müssen größer denken, an das UNMÖGLICHE denken…an das- von dem die anderen denken: dass glauben die ANDEREN ja NIE- oder kommen NIE auf diese Idee! ………….. am Ende hoffe ich : ES kommt wirklich ALLES anders… ! Irgendwie muss doch mal dieser ganze Wahnsinn aufhören: „aber WIE?“
    Ich grüße ALLE aus tiefstem + besorgtem Herzen …………… Alexandra

  26. Lydia: Impfstoffe sind generell giftig für uns und es wurde ein Zusammenhang mit Autismus nachgewiesen. Das Rote Kreuz „glaubt“ eben an seine Impfstoffe, weil sie es so gelernt haben und den Menschen wirklich was gutes tun wollen. In den 3. Welt-Ländern verabreichen sie die 10(!)fache Dosis! Impfstoffe enthalten z.B. Quecksilber und Formaldehyd als Konservierungsmittel und werden schon kleinen Babies verabreicht!
    Dazu kommt, dass sie einen nicht vor der jeweiligen Krankheit schützen. Denn das vorhanden sein von Anti-Körpern ist kein Schutz vor einer Krankheit. Es zeigt nur, dass man in Kontakt war.

    Es gibt so vieles zu diesem Thema zu erfahren!
    Jeder der von dem Betrug mit Impfstoffen erfahren will, sollte den Vortrag „Impfungen: Sinn oder Unsinn“ von Anita Petek-Dimmer auf gängigen Video-Plattformen suchen. Dauer ca. 1h51min. Es lohnt sich jede Minute, die ihr anseht.
    Ihr werdet staunen und entsetzt sein.

    Die weitere Diskussion über Impfungen erübrigt sich, wenn ihr das angesehen habt.

    Liebe Grüße.

  27. lydia? hast du die „weissen“ erkrankten selbst gesehen? weisst du wirklich ob und was sie denn „hatten“? das rote kreuz aber unterliegt doch auch der WHO FDA , den ganzen bestimmungen, gesetzen, vorgaben der gesundheitsorganisationen- arbeitet mit den mitteln die von der pharma kommen etc. wenn man sich dann anschaut wer hinter der who usw steckt und das unsere politiker da auch eher „kuschen“. es gibt neben einer aussage eines unsere politiker die in etwa so lautetet: „wer gewählt wird hat keine macht und wer die macht hat wurde nicht gewählt“ ebenso einen bericht zum beispiel über “ black rock“ in amerika, wo ebenso zugegeben wird man habe dieses imperium zu groß und mächtig werden lassen, nun könne man nichts mehr dagegen unternehmen ohne das es weltweite folgen habe. ach ja, zum roten Kreuz noch etwas: sie liessen altkleiderkontainer mit ihrem logo aufstellen in deutschland, jedoch wurde bekannt das daraus nur das wenigste tatsächlich vom roten kreuz genutzt wird–der rest wurde von anfang an an eine andere firma abgetreten die die kleidung dann u.a. nach afrika weiter gibt, für geld. dann verdient dort noch jemand und es wird nochmal was drauf geschlagen (will ja schliesslich jeder in der vermarktungskette was verdienen). deutschland ist für A-ware in afrika bekannt, die reissen sich um diese altkleider aus den containern…doch bezahlen kann es von denen die es wirklich bräuchten dann vor ort kaum jemand. dafür aber wurden eigene fabriken zur kleiderherstellung geschlossen und menschen dir dort arbeiteten arbeitslos–das rote kreuz hat also seinen namen hergegeben, sicher nicht ohne das auch hier geld geflossen ist….ansonsten stimme ich mit deinen darlegungen überein.

  28. Noch was: Wenn ihr nach Verantwortlichen fragt, müsst ihr euch fragen, wer daran verdient! Wer in der Lage ist, diese Vieren in Umlauf zu bringen, weil er sie hat und wer Profit aus den Gegenmitteln zieht.

    • genau so sehe ich das auch, die Chemie und Pharmaindustrie und die großen Wirtschaftkonzerne sind dahinter, so war es mit der Vogelgrippe und Schweinegrippe und und und, was ich aber nicht glaube ist dass, das rote Kreuz mit drin steckt. Da glaub ich eher die sind nur unbedarftes Mittel zum Zweck (unwissend benützt) weil in der Bevölkerung ein großes Vertrauen für das rote Kreuz da ist.

    • und wenn du mal nicht mehr weiter weisst so folge dem weg des geldes…(ich weiss nicht mehr von wem das zitat kam)

  29. Zunächst: Ich verstehe diese Meinung. Sie klingt, in den Begründungen auch erst mal logisch. Das heißt für mich: ich könnte es glauben. Aber: Das Rote Kreuz ist der erste Punkt über den ich gestolpert bin, denn: das Rote Kreuz ist eine „Nicht-Regierungs-Organisation“! Niemals, ich wiederhole, „Niemals“ lässt sich das mit den Leitbildern vom RK vereinbaren und es handelt nicht für Regierungen oder im Sinne von denen. Die Ziele des RK dienen den Menschen. Immer! Genau wie jede andere Hilfsorganisation oder der rote Halbmond!
    Im Text hast du beschrieben, das diese Pandemie eine Erfindung ist, an der dieSchwarzen Menschen sterben, weil sie diese Impfungen erhalten haben, während die weißen Menschen nicht sterben. Kann ich so nicht glauben, denn mir ist folgendes aufgefallen: die, die aus den Pandemie-Gebieten ausgeflogen wurden, z.B. einer, der Ärzte ohne Grenzen und eine weitere Frau konnten aber hier im Westen D. geheilt werden. Wie geht das, fragte ich mich? Also muss es doch ein Gegenmittel geben und warum wird dieses Mittel nicht in den Gebieten eingesetzt, die so betroffen sind? Dann fragte ich mich: Wer zum Geier, verdient an diesen schrecklichen Ausbrüchen? Für mich stellt sich das folgendermaßen dar: In den Vergangenen Jahren wurden die Menschen hierzulande immer impfmüder. Niemand wollte sich mehr impfen lassen. Es traten wie jedes Jahr um diese Zeit, immer Neue, Seuchen, Viren und Grippewellen auf, die angeblich nur durch Impfungen eingedämmt werden konnten. Vor 2 – 3 Jahren wollte sich niemand mehr impfen lassen. Die Regierung zog eine Riesen-Impfkampagne auf, sie wollte, dass sich jeder impfen lässt und bestellte Riesenmengen an Impfstoff. Das taten aber nur wenige. In diesem Jahr blieb sie auf den Impfstoffen sitzen und hat auch noch eine Menge Geld ausgegeben für nichts. Die Pharmaindustrie bleibt jetzt auf den Impfstoffen sitzen, weil sie keine Abnehmer mehr hat. Sie erfindet Krankheiten, die zur Pandemie ausarten müssen, um genug Gewinn haben. Es ist jedes Jahr das Gleiche. Was bei euch die Ebola, ist hier die Grippe in allen Möglichen Variationen. Jedes Jahr angeblich schlimmer und gefährlicher als im Vorjahr.

    • „Kann ich so nicht glauben…“

      Lydia, niemand muss/soll etwas glauben. Jeder mag sich sein eigenes Bild machen. Zu diesem Thema wurde massenweise in alternativen Medien (vor allem englischen) geschrieben.

      Dass es sich bei dem „Ebola Virus“ um ein durch das The Government of the US as Represented by the Secretary of the Dept. of health patentierte Virus” handelt, schreiben die Mainstream Medien nicht. Es ist aber hier nachzulesen http://www.google.com/patents/US20120251502

      D., von Removing the shackles; hatte dazu etliche Artikel eingestellt und sich sehr vieler Quellen bedient. Hier ist es nachzulesen http://removingtheshackles.blogspot.de/2014/08/when-is-ebola-not-ebola-when-it-walks.html.

      Wem nutzt es? Vielleicht denen, die bis jetzt an der Macht waren und mit allen Mitteln versuchen diese zu behalten? Menschen waren in der Vergangenheit am besten lenkbar, wenn sie unwissend waren und in Angst versetzt wurden. Ob diese Strategie immer noch funktioniert hängt von unserem Bewusstsein ab. 

  30. hervorragender Beitrag vom Admin !! Super wahr und ebola kann sich nicht so dermassen verbreiten, das ist alles nur inszeniert , leider gibt es dafür wenig beweise, kennt jemand der durch das rote kreuz dann wirklich erkrankt ist ??

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: