35 Kommentare

Keshe Foundation und der Durchbruch

Was lange währt, wird endlich gut!
Seit dem 26. Oktober 2015 wird die von Mehran Keshe erforschte Technologie allen Menschen frei zur Verfügung gestellt. Dazu bietet Mehran Keshe regelmäßig Internetworkshops an. Nach den Informationen vom 27.10.2015 werden Plasmareaktoren für den Hausgebrauch in der Größenordnung von 10-20 kW zur Verfügung gestellt. Ferner für  Regierungen 1MW Plasmareaktor für einen Preis von weniger als $ 1.000,-

keshe1

* * * * * * *

Nachstehend gefunden auf
http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de

Die Keshe Foundation ist eine gemeinnützige Stiftung, welche durch neue Technologien den Weltfrieden sichern will. Die Stiftung hat etliche neuartige Prinzipien der Energieerzeugung und Ressourcenschonung entwickelt, die sie mit der Welt teilen möchte.

Die Keshe-Stiftung wurde von dem iranischen Ingenieur Mehran Tavakoli Keshe gegründet und hat ihren Sitz in Belgien. Jeder kann an der Stiftung teilnehmen.

Mehran Tavakoli Keshe

keshe-mehran-180x300Mehran Tavakoli Keshe wurde 1958 im Iran als Sohn eines Röntgeningenieurs geboren. Er wurde in sehr jungen Jahren in die Welt der Strahlungs- und Nuklearwissenschaften eingeführt.

1981 graduierte er am Queen Mary College der Universität von London als Nuklearingenieur, spezialisiert in der Kontrolle von Reaktortechniken.

Keshe hat seitdem an einem System geforscht, das Schwerkraft und Energie produziert, unter Verwendung eines radioaktiven, wasserstoffbetriebenen sauberen und sicheren Reaktors.

Er hat von Anfang an bis zum jetzigen Stadium alle Aspekte für den Entwurf eines neuen Plasma-Nuklear-Systems durchlaufen. Das beinhaltet den Entwurf, den Treibstoff, die Tests und die praktische Anwendung. Seit 2002 konzentriert sich Keshe darauf, den vollen Umfang seiner Technologie fertig zu stellen um sie der Wissenschaft und Industrie zur Verfügung zu stellen.

Mehran Tavakoli Keshe ist kein Angestellter einer anderen Firma und steht nicht unter Vertrag von Handelsorganisationen oder der Regierung.

Die Keshe-Stiftung

Die Keshe Foundation hat ihren festen Sitz in Belgien. Die Stiftung wird von niemandem besessen und ist unabhängig von Organisationen oder Konzernen. Es wurden keine exklusiven Vertretungen an Dritte vergeben, um die Keshe Technologie zu verbreiten.

Die Keshe-Stiftung besteht aus Menschen aus der ganzen Welt, welche durch neue Technologien den Weltfrieden sichern wollen. Jeder kann daran teilnehmen.

Die Keshe-Stiftung hat die Absicht, dass ihre ganzen Technologien den Menschen zu gute kommen und nicht durch Regierungen oder Konzerne kontrolliert werden.

Das folgende Video gibt einen guten Einblick in die Tätigkeitsfelder der Keshe Foundation:

 

Ziele der Keshe-Stiftung

Das Ziel der Keshe-Stiftung ist es, die größten Probleme der Welt zu lösen:

  • Globale Erwärmung
  • Knappe Energie (bis heute haben 1,6 Milliarden Menschen keine Elektrizität)
  • Wasserprobleme (jeden Tag sterben 4000 Kinder im südlichen Afrika durch kontaminiertes Wasser)
  • Nahrungsprobleme

Für alle Probleme wurden laut Keshe-Stiftung Lösungen gefunden.

Eines der Ziele der Keshe-Stiftung ist die Versorgung der Bevölkerung mit Plasmareaktoren (sogenannte „Oasis Einheiten“), welche eine vollkommene Lösung für die grundlegenden Bedürfnisse der Menschen bieten: Trinkwasser, Energieversorgung, Licht und Wärme.

Gleichzeitig ist die Stiftung vor allem in der Raumfahrt involviert, die in den nächsten Jahren Realität wird. Die neue Technologie will die Stiftung für jeden zugänglich machen. In diesem Bereich werden die bisherigen Antriebssystem der Vergangenheit angehören.

Der Keshe Generator

Keshe Generator

Der Keshe Generator ist ein voll integrierter elektro-nuklear-magnetischer Energiegenerator. Das System generiert in seinem Kern das magnetische Kraftfeld, das der Mensch als Magnetfeld der Erde kennt. Die Einheit generiert magnetische Felder, die Stoffe und Atome durchdringen können, ohne deren Eigenschaften zu verändern.

Das Bild rechts zeigt das Funktionsprinzip des Keshe Generators. Ein kugelförmiger, sich selbst drehender Reaktorkern dreht sich innerhalb von Spulen. Zusätzliche Magnete können am Reaktorkörper angebracht werden.

Der Keshe Generator kann überall dort installiert werden, wo man Elektrizität braucht. Geplant ist, den Keshe-Generator sowohl in Autos als auch im Haus zu verwenden. Es soll eine Energieversorgung im wahrsten Sinne des Wortes sein, die keinerlei Aufladung bedarf und weder die Reichweite der Autos begrenzt noch Heizungs -und Stromkosten verursacht.

Legende zum Bild:

  • MF1: Magnetfelder, die durch Permanent-Magneten generiert werden
  • MF2: Magnetfelder, die durch Materialien innerhalb des dynamischen Kerns generiert werden

Häufige Fragen zum Keshe Generator

Einige Antworten von Mehran T. Keshe zu oft gestellten Fragen:

  • Der Generator ist nicht radioaktiv. Es ist ein Plasma Generator. Er gibt keinerlei Strahlung ab.
  • Die Größe wird so sein, dass der Generator leicht im Auto wie auch im Haus verwendet werden kann. Er wird wie eine kleine, lautlose Schachtel sein.
  • Die Verbindung des Generators mit einem System – Haus oder Auto, wird durch Steckverbindungen in den elektrischen Kreislauf des jeweiligen Systems (Auto oder Haus) geschehen.
  • Die jährlichen Kosten für Unterhalt werden 100 Euro pro Jahr betragen. Der Vertrag läuft 30 Jahre. Der Unterhalt geschieht durch die Keshe-Stiftung. Der Unterhalt ist auch in fernen Ländern gesichert, da das System per Post betreut wird und keine Serviceleute braucht. Bei Bedarf wird das System ausgetauscht. Sollte ein Generator nicht mehr funktionieren, wird er innerhalb von 7 Tagen ausgetauscht.
  • Es besteht das Risiko, dass Regierungen das System besteuern, da dieser Generator einen Steuerverlust bedeutet.
  • Der Unterhalt des Generators ist gesichert, auch wenn die Keshe-Stiftung nicht mehr besteht, da sie letztendlich der UNO übergeben werden wird.
  • Es gibt kein Risiko, dass man für längere Zeit ohne Energie ist, da dieses System in Zukunft in Läden gekauft werden kann, die elektrische Geräte vertreiben.
  • Der Generator ist mit einem GPS ausgestattet, so dass es unmöglich wird, das Gerät zu einem höheren Preis zu verkaufen. Es muss beim ursprünglichen Käufer bleiben.
  • Der Keshe Generator wird dem Käufer zugeordnet. Stirbt dieser, bleibt der Generator im Besitz der Familie, so lange die jährlichen Unterhaltskosten bezahlt werden.
  • Die Kosten für ein 10 Kilowatt-System liegen in der Größenordnung von ca. 20.000 Euro. Diese Einheiten werden in den ersten 2 Jahren nicht verkauft. Vorerst gibt es nur einen Generator mit 3 bis 4 Kilowatt. Dieser kostet zur Zeit 5000 Euro.

Weitere Betätigungsfelder der Keshe Stiftung

Raumfahrt

  • Raumfahrt und Flüge mit Magnet- und Gravitationsfeldern – das heißt mit den gleichen Kräften nach denen sich die Erde um die Sonne bewegt.
  • Am 13. Oktober 2014 vermeldete die Keshe Foundation zusammen mit den „Knowledge Seekers“ einen Durchbruch in der Raumfahrttechnologie geschafft zu haben. Originalzitat: „We have managed to create 40 Tesla field in empty space between the four reactors of the star formation of one of the sets in the lab.“[1]

Gesundheit

  • Es wurden verschiedene Plasma Reaktoren entwickelt, je nach Art der Krankheit. Diese Reaktoren funktionieren mit den spezifischen Magnetfeldkonfigurationen der Organe, die behandelt werden sollen.

Neue Materialien

  • Es wurde eine einzigartige Methode entwickelt, Kohlenstoff sp2 (auch Graphene genannt) zu produzieren. Anwendung findet dieser Kohlenstoff bei der Ummantelung von Kabeln und Drähten.
  • Neue Lampentypen wurden entwickelt. Der Plasmareaktor kann in verschiedenen Arten von Birnen und LEDs verwendet werden, wie auch für andere elektrische Geräte und Werkzeuge, die so jahrelang mit Strom versorgt werden.

Transportwesen

  • Autos ohne Räder mit sauberem elektrischen Antrieb:
    Die Autos und Lastwagen können die Schwerkraft überwinden und schweben. Die Größe des Antriebs entspricht einem Mikrowellenofen im Haushalt. Plasmareaktoren generieren den Antrieb für diese Autos.
  • Flugzeuge ohne Schwerkraft und ohne Flügel.
  • Eisenbahnen ohne Schienen, die sich selbst versorgen.
  • Raumflüge ohne Schwerelosigkeit, unter den gleichen Bedingungen wie ein gewöhnliches Flugzeug.

Umwelt – Landwirtschaft

  • Dekontaminierungssystem um die chemische und nukleare Verschmutzung zu reinigen:
    CO2 von industriellen und Autoabgasen kann in klares Wasser transformiert werden. Produktion von CO2 für besondere Anwendungen. Produktion von atomarem Karbon aus Plastikflaschen und Ähnlichem.
  • Verschiedene Experimente mit Saatgut.
  • Eine neue Methode, um Energie direkt aus der Umwelt zu gewinnen – durch die Absorption und Produktion von CO2 und CH4 in einem soliden Zustand und das alles bei Raumtemperatur.

Nanotechnologie

  • Produktion von Nanokomponenten und Nanotechnologiedrähten unter Zero Gravity
  • Lithographie – Materialien für die Computertechnologie
  • Nicht greifbare Computer, die wie ein menschliches Gehirn arbeiten und tausendmal schneller sind als die herkömmlichen Computer.

Verteidigung

  • Raumverteidigung
  • Landverteidigung
  • Persönliche Verteidigung

Hinweis: Diese Informationen sind nur durch Übereinkommenn mit Regierungen zugänglich.

Verschiedene andere Anwendungen

  • Schweißtechnik
  • Lasertechnik
  • Kommunikationssysteme
  • Türen und Fenster ohne greifbares Material
  • Schiffe, die über der Wasseroberfläche schweben
  • Pneumatische Bohrmaschinen ohne Bohrkopf
  • Hubsysteme ohne Gewichtsbegrenzung
  • Flugzeuge, die senkrecht starten und landen – keine Landebahn notwendig – kein Lärm
  • Gebäude, die jedem Erdbeben standhalten, da einige Millimeter über dem Boden schwebend gebaut
  • Infrarot Heizung
  • Kühlschränke und Kühlsysteme
  • Kolonialisierung im Raum – das System generiert Schwerkraft, Atmosphäre und Heizung
  • Neue Typen von sphärischen Kommunikationssatelliten

Länder, welche die Keshe-Technologie haben

Stand 15.11.2012:

Wissenstransfer

Die Keshe Foundation hat am 15.02.2014 alles Wissen über Freie Energie, die Produktion von freien Nahrungsmitteln, Gesundheitssysteme, Materalien, Energie und Bewegung freigegeben.

Hier kann man das Material (1,1 Giga-Byte) als zip-Datei herunterladen (andere Download-Möglichkeiten finden sich hier).

Außerdem wird die Keshe Foundation die Methoden der Produktion all dieser Systeme in Workshops lehren.

Update Oktober 2015

Die Keshe Foundation ist bereit, die ersten Generatoren noch im Oktober (2015) auszuliefern. Es gibt ein Magrav-Power Auto System für Autos, das unbegrenzt Energie liefert für 500 Dollar und das Magrav-Power Universal System für Häuser und alles, wo man Energie benötigt. Der Preis ist ebenfall 500 Dollar. Allerdings gibt es eine Spende von je 300 Dollar, welche die Regierungen unterstützen soll, die neue Technik einzuführen. Diese Spende ist verpflichtend, so dass der Preis je Einheit tatsächlich bei 800 Dollar liegt.

Ganz neu ist auch eine „Blue Box“, die in dem Video (Knowledge Seekers Workshop) gezeigt wird. Der Preis dafür soll 500 Dollar sein. Die Leistung wird mit Kw 3,4 angegeben, aber es ist nicht ganz klar, für welchen der verschiedenen Generatoren dies gilt.

Der Webshop der Keshe Foundation Webshop ist hier.

Weitere Bezugsquellen sind: Maggrav.com

Weitere Informationen zu allen Keshe Produkten gibt es im Forum der Keshe Foundation

Videos: Keshe plasma reactor for sale

8th Knowledge Seekers Workshop ´Nov. 06.2015

Mehran Keshe hat am 16. 17. Oktober den Magrav Generator an Botschafter mehrerer Nationen übergeben, damit diese Länder die Technologie nutzen können, zum Wohl aller Bewohner. Die einzige Auflage ist, dass damit Frieden geschaffen werden soll.

Übergabe an die Botschafter Video des 3. Botschafter Workshops in Rom im Oktober 2015

DOWNLOAD: Keshe Foundation Magravs Power Blueprint Technische Pläne für den Magrav Generator

Weiterführendes

Artikel

Literatur

Videos

Weblinks

 

Einzelnachweise

  1.  http://forum.keshefoundation.org/forum/keshe-official/34787-breakthrough-in-the-world-of-science

Quelle: Secret Wiki 

35 Kommentare zu “Keshe Foundation und der Durchbruch

  1. NICHTS….GESCHIHT…..DURCH….ZUFALL….AUF………..GAIA…..!!!!!

  2. Was man über Keshe sagen kann:
    Er ist ein geisteskranker Betrüger, Verleumder, Aufschneider!
    Keshe-Anhänger schaut Euch das an und fallt dann vom Glauben ab, wenn das nicht schon beim Link des karfreitagsgrills (von uatu gepostet) geschehen ist:

  3. Hier der Link zu Videos der Keshe Foundation Germany und dem Walk-Workshop vom 6./7. Februar 2016 in 40667 Meerbusch:

    https://www.youtube.com/channel/UCo8pIQegqDZvJQUhj-lb7Zw

    Ihr habt Lust selber zu bauen und Erfahrungen mit dem Plasma zu sammeln?

    Am Wochenende finden regelmäßig kostenfreie Walk-Workshops der Keshe Foundation Germany in 40667 Meerbusch statt.

    Mehr Informationen über Facebook „Keshe Foundation Germany“

    • Verkaufen kann man alles, die Frage ist ob es funktioniert. Ich habe bisher weder ein fliegendes Auto noch ein Raumschiff noch einen funktionierenden Generator gesehen. In den offiziellen Medien kam bisher nichts. Es wäre schön aus Rohrreiniger ein wenig Kupferdraht und Alufolie ein Raumschiffantrieb zu bauen und eine Stromgenerator. Klingt für mich aber mehr nach einem Gag für Volltrottel.

      • du wartest im ernst auf nachricht darüber in den öffentlichen medien…na du hast nerven .. 🙂 ist dir nicht klar was da vor sich geht ..???? goole dochmal ein wenig ( wasserauto maier steven ) und schmeiss deinen tv endlich aus dem fenster…

        • Ich verfolge das schon Jahre lang. Ich hatte auch schon mehrfach direkten Kontakt mit der Keshe Foundation per E Mail vor einigen Jahren, wie sie noch in Belgien saßen. Wenn die versprochenen Objekte wie fliegendes Autos, Raumschiffe und andere Dinge aus altem Draht und Rohrreiniger und GANS produziertbar wären und funktionieren würden, könnte auch das öffentliche Fernsehen es nicht verschweigen. Wenn Fukushima durch Keshe saniert würde käme dies auch mit Sicherheit als Sensationsmeldung zumindestens bei deuch Japanern. Es gibt aber nichts.Auch ein mit Wasser fahrendes Auto habe ich bisher nicht gesehen. Wo kann ich es kaufen. Wie schnell fährt es? Wie oft muß ich nachtanken. Auch ich habe lange geglaubt an dem was der Keshe sagt und macht ist was dran, gerade weil er es so groß aufzieht. Meinen Fernseher behalte ich, obwohl ich mich sehr viel im Internet erkundige. Aber glaube mir auch dort gibt es viele Spinner. Da werde einem Filme von Engeln, von lebenden Sauriern und allem möglichen gezeigt, deshalb muss es aber nicht real sein. Pegida und AfD können sie ja auch nicht verschweigen. Selbst die Glocke aus der NS Zeit können Sie nicht verschweigen oder die Repulsine von Schauberger und viele viele andere Sachen und Raumschiffen aus oxydiertem Kupferdraht und Rohrreiniger sowie fliegende Autos oder schwebende Häußerst erst recht nicht..

  4. Gibt es hier nur einen einzigen Menschen, bei dem das Gerät funktioniert und 2 KW liefert? Auch 1 KW würde ich als Erfolg sehen.

    • -wenn ich das inzwischen richtig verstehe, behaupten die Anhänger ja, daß das ganze auf einer feinstofflich/geistigen Ebene stattfindet. Da gehört es m.E. auch hin 🙂
      Unabhängig davon sollte der oben dargestellte Artikel ergänzt werden. Er stellt das System Keshe ja als positiv und neutral richtig dar und das kann es ja wohl nicht sein.

  5. ich habe mir den link mit prof. mayl zig mal angesehen. merkwürdigerweise sagt er in min 5:10 …als hätte ich als professor des DEUTSCHEN STAATES ihn praktisch unterstützt….
    nun ja, er ist ein professor des deutschen staates und er darf ihm auf keinen fall zustimmen, damit er nicht seine LIZENZ verliert!
    er wirkt nervös und dreht ständig seine daumen umeinander – es ist ein normales interview, er hätte ganz gelassen sein können, außer…..

  6. Bitte nicht immer wieder auf den gleichen Unsinn reinfallen. Keshe ist ein Scharlatan und Hochstapler. Seine Theorien sind wertloser Unsinn und er hat keine funktionierende „Technologie“.

    Ich schreibe das nicht leichtfertig. Ich beobachte Keshe’s Eskapaden seit vielen Jahren, und weiss sehr viel mehr über ihn als die allermeisten seiner Anhänger. Bemerkenswerterweise wissen viele seiner derzeitigen Anhänger noch nicht mal, dass er sich im April 2014 zum Messias erklärt hat. Das aktuelle Szenario um Keshe hat sich 2012 in sehr ähnlicher Form schon mal ereignet. Die gleichen Ankündigungen Keshe’s (Freie Energie, „Lift“, usw.), Botschafter-Meetings (sogar zwei), etc. Am Ende blieb nur heisse Luft.

    Jeder, der sich für das Thema interessiert, sollte unbedingt den folgenden Artikel lesen:

    http://karfreitagsgrill-weckdienst.org/2015/11/11/zehn-jahre-keshe-foundation-ein-rueckblick/

    Vermutlich kommen jetzt die üblichen Vorwürfe, es wäre meine Absicht, Keshe’s „Technologie“ zu „unterdrücken“. Dann wäre dieser Kommentar sinnlos: Die „Blueprints“ von Keshe’s aktuellen „Magrav Power Units“ sind inzwischen zigtausendfach verteilt, und es gibt dutzende (bei Keshe’s Angaben muss man immer ein paar Nullen streichen) von Nachbauern. Die Situation ist vergleichbar mit der Anfangsphase des QEG. Würde das Ganze tatsächlich funktionieren, wäre es unmöglich zu stoppen (ausser vielleicht durch Abschalten des gesamten Internets). Die paar kritischen Kommentare, wie dieser hier, würden völlig untergehen. Tatsächlich wird sich aber immer deutlicher erweisen, dass Keshe’s „Magrav Power Units“ im Endeffekt nichts anderes als 1000-EUR-Verlängerungskabel sind.

    • @ Uatu

      Konstantin Meyl sagte Ähnliches in einem Interview. Er besuchte mal einen Vortrag von Hr. Keshe und stellte dort eine kritische Frage. Das Ganze wurde aufgezeichnet und als es veröffentlicht wurde, wurde es so dargestellt, dass die Frage von Konstantin Meyl das Funktionieren der Keshe-Technologie bestätigen würde, was aber nicht der Fall war. So ungefähr habe ich das in Erinnerung, leider weiß ich grad nicht mehr in welchem Interview er das erzählte.

    • Danke! Es gibt auf der Facebookseite lustige Diskussionen…erwähne mal den Namen Olaf, dann wird es spassig..

      • lieber klausi es gibt tatzächlich zwei arten von menschen die einen sind aus holz die anderen aus P V C .Vctor schlauberger seine RE IMPULSINE war wohl auch nur FENTASIE ???
        warhscheinlich hast du vor 250 JAHREN das PVC ERFUNDEN !?!?!?
        gruss an Herrn ZUCKERBÖRG er freut sich immer über leute wie dich !!!

  7. Also es erzeugt keine elektrische Energie, sondern „Plasma“… ich lass das jetzt mal so stehen und bezahle knapp 1000 Euro dafür, stimmt das so?
    Ja oder nein reicht, keine Politikerausflüchte bitte.

  8. Jetzt muss ich schon mal ganz blöd fragen: wie kann es sein, wenn die Keshe Technologie- die auch angeblich bewusstseinserweiternd wirkt- es seit 2012 in der ganzen USA schon installiert ist. Was rennt da falsch?

  9. Dieser Magrav ist ein expantierenes Teil. Ab 2.2KW nach obenhin unendlich also bis 1 MW. Ab der ersten Betriebsminute Nanocoated sich das gesamte Stromnetz. Wird zum Supraleiter und erweitert damit den Energiegewinn aus dem Raum. LG ich darf auch….

  10. Ein gut gemeinter Artikel, aber stellenweise weit überholt. Die Entwicklung in diesem Bereich schreitet rasch voran. Natürlich auch die Preise. Das aktuell zu kaufende „MaGrav Power Unit“ Gerät liefert Plasma Energie und ist eine koplett neue Technologie, die verstanden werden will. Es wird in wenigen Monaten für wenige hundert Euro / Franken / Dollar zu haben sein. Zudem kann es jede Hausfrau oder jeder Hausmann selber bauen; die Anleitungen sind alle im Netz. Dies Gerät ist ein Basisgerät für kommende Anwendungen (z. Bsp. Wasser produzieren, Heilanwendungen, Heizen, etc.. Diese erste Version liefert 2000 Watt; die Leistung wird schrittweise innerhalb ein paar Wochen errreicht. Wer genaueres wissen möchte, geht am Besten auf die Webseite der http://www.KesheFoundation.org. Dazu haben sich Facebook Gruppen in Österreich, Deutschland und der Schweiz gebildet, wo reger Informationsaustausch stttfindet. In der Schweiz, wo ich administriere, heisst die FB Gruppe „Keshe Schweiz“.

  11. Was stimmt denn jetzt?

    Keshe hat seitdem an einem System geforscht, das Schwerkraft und Energie produziert, unter Verwendung eines radioaktiven, wasserstoffbetriebenen sauberen und sicheren Reaktors.

    oder

    Der Generator ist nicht radioaktiv. Es ist ein Plasma Generator. Er gibt keinerlei Strahlung ab.

    ????

  12. Die 5000 beziehen sich dann nicht auf einen möglichen Verkaufsprei ( letzte Zeile direkt über der Überschrift “ Weitere Betätigungsfelder……….. ). Ja, wär schön wenn die Regierungen Druck bekämen,( aber die kümmern sich einen Dreck um Ihre Sklaven )

    • Wenn die, wie Du schreibst sich einen Dreck um uns kümmern, wer sagt, dass wir uns um sie kümmern müssen. Wir sind eigenständige Menschen und brauchen nur logisch zu denken und nicht nur nörgeln. Wir dürfen handeln, im Sinne des Universums. Also mach mal!

      • @Johann Sandler
        Lieber Johann, ich mache ja, nörgeln liegt mir fern, mit ausgesprochen eingeschränkten Ressourcen als 800 Euro Rentner glaube ich hole ich das Maximum dessen was möglich ist. Was machst Du denn so ???

  13. Hat dies auf peacetrailing rebloggt und kommentierte:
    mehr als einfach nur interessant..
    und gerade in den letzten tagen tut sich immens was..
    es lohnt, sich das alles ein wenig genauer anzusehen..
    und SELBST auszuprobieren..
    von immer mehr menschen die das tun, erfahre ich in diesen tagen immer öfter, dass diese technologien funktionieren.
    und während wir uns mit flüchtlingsproblemen beschäftigen sollen,
    füttere ich mein brain lieber mit allem was mit nano und plasma zu tun hat.

  14. Verzeihung !!
    Wieso 1 MW für 1000 Euro für Regierungen und nur ein paar lächerliche
    5 kiloWatt für 5000 !! Euro für den privaten.
    Das kann der, der es wirklich nötig hat ja wieder nicht bezahlen !!!!!!!!!!

    • Es steht nirgendwo, dass eine House Unit 5000,- kostet.
      Laut Keshe Seite http://www.keshefoundation.org/webshop/products/kf-products kostet es 500,-€.

      Warum 1MW für nur 1.000 €?
      Das kannst Du bitte direkt Herrn Keshe fragen. Das hat er in dem angegebenen Video gesagt. Fügte auch hinzu, dass es nur einer kleinen Modifikation braucht um eben 1 MW zu liefern. Wir schwimmen buchstäblich in Energie. Könnte es ein Grund mehr sein, dass die Menschen sich in Bewegung setzen und ihren Angestellten bei den Regierungen den Marsch blasen? 🙂

      • Lieber Crea, lies auf der Seite selbst…es kostet mit Versand und „Spende“ (ohne Nachweis, selbstverständlich…;-)) über 1000 Euro….aber jetzt kann man ja noch die Antifaltenkrem dazu ordern…Wacht auf und seht, dass Keshe ein Betrüger ist, der anstatt Gold nur Augentropfen produziert…

        • Danke für deinen Hinweis. Ich entscheide für mich selbst.
          Behalte deine Erkenntnisse bitte für Dich selbst.

          Schade dass du nicht mal meinen Namen richtig schreiben kannst…

    • Du kannst die das Gerät auch selbst bauen. Schau im Internet bei Youtube;-)

      • Hallo Axel,
        Spulen und so weiter (Beschichtet) bin ich schon dabei, die Versuche alle auch, aber einen Generator mit etwa 10 kW, so wie ich Ihn bräuchte übersteigt meine technische Ausrüstung und auch die Messmittel. Bin zwar Funkamateur und hab auch schon mal einen 2kW Sender gebaut (der funktioniert heute noch). Zumindest eine kleine Drehbank bräuchte ich noch, aber bei 800 Rente und chronisch Konto überzogen ist das nicht drin 🙂

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: